Update: AVM verbessert Supervectoring bei der FritzBox 7590 AX

Nadine Juliana Dressler am 29.07.2021 10:05 Uhr
3 Kommentare
AVM hat für Besitzer der FritzBox 7590 AX ein neues Update gestartet. Es handelt sich dabei um ein Wartungsupdate ohne neue Funktionen, aber mit wichtigen Verbesserungen beim Supervectoring und für die Berechnung der Leitungskapazität. Zudem wurden einige Fehler behoben.

Die neue Version ist FritzOS 7.28 und sie ist ab sofort für alle Nutzer der FritzBox 7590 AX verfügbar. Nutzer, die ihre Aktualisierungen über den DSL-Provider erhalten, müssen eventuell noch etwas warten, bis die Freigabe erfolgt. Das Update behebt unter anderem Fehler in der Energiespareinstellung sowie SMB-Verbindungsprobleme für Mac-Nutzer. Laut AVM wurde ein Problem adressiert, das unter Umständen bei Mac-Nutzern auftreten konnte. Wer macOS Big Sur Version 11.3 nutzt, konnte demnach keine Netzlaufwerkverbindung (SMB) aufbauen. Die neue Aktualisierung bringt nun eine Lösung. Besitzer einer FritzBox 7590 AX bekommen zudem eine Reihe an Verbesserungen für Sicherheits- und Netzwerk-Funktionen.

Update wird allen Nutzern empfohlen

Weitere Änderungen in FritzOS 7.28 findet ihr in den Release-Notes für FritzBox. Wir haben die Änderungen für die FritzBox für euch zusammengesucht:

Weitere Verbesserungen im FritzOS 7.28

  • DSL: Verbesserung - Berechnung der Leitungskapazität verbessert
  • Verbesserung - Bei Supervectoring (VDSL2-Profil 35b) wurde mit bestimmten Gegenstellen die Interoperabilität in Senderichtung verbessert
  • WLAN: Verbesserung - Stabilität angehoben
  • Behoben - Korrektur für Energiesparoption Target Wake Time (TWT)
  • Behoben - WLAN nach Änderung der SSID während der DFS-Wartezeit wieder funktional
  • USB: Behoben - Mit macOS Big Sur Version 11.3 konnte keine Netzlaufwerkverbindung (SMB) aufgebaut werden

Firmware jetzt aktualisieren

Mit jedem neuen FritzOS-Update aktualisiert AVM auch die Sicherheitsfunktionen und empfiehlt daher grundsätzlich für alle Geräte, neue Updates schnellstmöglich durchzuführen, sobald sie erscheinen. Einzelheiten werden dazu aber selten genannt, auch dieses Mal nicht. Die kompletten Informationen zu allen neuen Updates kann man sich von der AVM-Webseite holen. Dort findet man Tipps zum Aktualisieren und Hilfe, falls irgendetwas einmal nicht gleich funktioniert.
3 Kommentare lesen & antworten
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
FritzBox
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2021 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies