Dr. Mario World: Nintendos Mobile-Game wird demnächst eingestellt

Tobias Rduch am 28.07.2021 15:42 Uhr
12 Kommentare
Der japanische Publisher Nintendo möchte das Mobile-Game Dr. Mario World nach zwei Jahren wieder einstellen. Das Free-to-Play-Spiel konnte nicht für den erwarteten Umsatz sorgen. Bereits ab heute ist es nicht mehr möglich, kostenpflichtige In-App-Käufe durchzuführen.

Das hat Nintendo vor kurzem auf der offiziellen Webseite des Smartphone-Spiels be­kannt­ge­ge­ben. Der Konsolen-Hersteller betont, dass Dr. Mario World noch bis zum 1. November 2021 heruntergeladen werden kann. Nach diesem Termin kann das Mobile-Game auch nicht mehr gespielt werden. Der Titel ist im Juli 2019 für Android und iOS erschienen. Beim Öffnen der App wird eine Meldung angezeigt, die auf das bevorstehende Support-Ende hinweist.

Dr. Mario World
Nintendo möchte den Support für Dr. Mario World zum 1. November 2021 einstellen

Umsatzziele wurden nicht erreicht

Während Dr. Mario World an sich kostenlos heruntergeladen werden kann, wurde den Spielern die Möglichkeit, Geld für In-App-Käufe auszugeben, geboten. Mit Hilfe von kos­ten­pflich­ti­gen Diamanten konnte die Wartezeit nach mehreren nicht geschafften Missionen umgangen werden. Das Feature wurde jedoch nicht von allzu vielen Spielern verwendet, sodass Nintendo nicht den geplanten Umsatz erreichen konnte. Aus diesem Grund ist es nicht überraschend, dass das Game eingestellt wird.

Die Diamanten können schon jetzt nicht mehr mit Echtgeld erworben werden. Nintendo hat die In-App-Käufe heute deaktiviert. Nach dem Support-Ende haben ehemalige Spieler die Möglichkeit, ihre Spielstatistiken einzusehen. Die Daten werden auf einer Webseite an­ge­zeigt. Wer mit der Speicherung der Statistiken nicht einverstanden ist, sollte seine Daten über die App löschen. Die Option lässt sich im Einstellungs-Menü des Spiels finden.

Siehe auch: Fokus auf Switch-Spiele: Nintendo kehrt Mobile-Games den Rücken
12 Kommentare lesen & antworten
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
Nintendo Switch
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2021 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies