Google hat wohl bereits den Codenamen für Android 13 "T" verraten

Witold Pryjda am 28.07.2021 11:09 Uhr
1 Kommentare
Derzeit wartet die Fachwelt gespannt auf die finale Freigabe bzw. Veröffentlichung von Version 12 des mobilen Betriebssystems von Google. Doch intern bereitet sich der kalifornische Konzern bereits auf Android 13 vor und dazu ist nun der Dessert-Codename bekannt geworden.

Donut, Gingerbread, Ice Cream Sandwich, Jelly Bean, Lollipop, Marshmallow, Nougat und wie sie alle heißen oder besser gesagt hießen: Lange Zeit waren Desserts nicht nur als Codenamen im Einsatz, Google verwendete sie auch ganz offiziell im Marketing, damit die Kunden die einzelnen Ausgaben des Betriebssystems besser voneinander unterscheiden können.

Ab Android 10 nur noch intern

Doch anlässlich von Android 10 und dem undankbaren Buchstaben Q beschloss der Konzern aus dem kalifornischen Mountain View, die Dessert-Namen in Rente zu schicken. Das gilt allerdings nur offiziell, denn intern kommen derartige Codenamen nach wie vor zum Einsatz.

So war Android 10 unter Google-Entwicklern als Quince Tart bekannt, Android 11 nannte sich Red Velvet Cake und das sich aktuell in Entwicklung befindliche Android 12 wird in Mountain View auch als Snow Cone bezeichnet. Die letztgenannte Version befindet sich übrigens im Endspurt der Entwicklung, hierzu hat Google vor kurzem die Beta mit Versionsnummer 3.1 veröffentlicht. Und daran kann man auch sehen, dass Android 12 bereits fast fertig ist, denn in der aktuellen Preview werden nur noch Bugfixes durchgeführt.

Android 13 "Tiramisu"

XDA Developers hat nun auch den wahrscheinlichen Dessert-Codenamen von Android 13 in Erfahrung bringen können: Tiramisu. In einem Commit im AOSP Gerrit wird die Umbenennung von T zu Tiramisu angeführt, die italienische Nachspeise drängt sich aufgrund ihrer Berühmtheit sicherlich auch auf. Für Endnutzer ändert sich allerdings nichts, denn öffentlich bleibt Google bei seinem Aus für Dessert-Namen.
1 Kommentare lesen & antworten
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
Android
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2021 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies