Nintendo 3DS & WiiU: Support für neue Spiele soll eingestellt werden

Tobias Rduch am 26.07.2021 18:05 Uhr
Einem aktuellen Gerücht zufolge könnte Nintendo den Support für neue 3DS- und WiiU-Spiele Anfang des kommenden Jahres einstellen. Dann haben Publisher keine Möglichkeit mehr, ihre Titel für die alten Konsolen zu veröffentlichen. Der eShop soll weiterhin zur Verfügung stehen.

Wie GamePro schreibt, wurde das Gerücht vom YouTube-Kanal Impact Game Station geteilt. Ihm liege eine Mail an einen Entwickler vor, in welcher Nintendo darum bittet, sich noch in Entwicklung befindliche WiiU- und 3DS-Titel bis zum Ende des aktuellen Fiskaljahres ein­zu­rei­chen. Sollte diese Angabe der Wahrheit entsprechen, haben Entwicklerstudios bis zum 1. April 2022 Zeit, ihre Games zu veröffentlichen. Anschließend sollen keine neuen Spiele in den Nintendo eShop mehr aufgenommen werden.

Nintendo Switch: Das Original ist heute interessanter denn je
videoplayer

Bisher kein offizielles Statement

Da sich Nintendo bisher nicht öffentlich zu dem Thema geäußert hat, ist unklar, ob der Support für neue Spiele tatsächlich Anfang 2022 beendet werden soll. Womöglich gibt der Publisher hierzu in den nächsten Monaten noch offizielle Informationen bekannt.

Dass der japanische Konsolen-Hersteller den Support für die zwei alten Konsolen einstellen könnte, dürfte nachvollziehbar sein. Nachdem die Switch auf den Markt gebracht wurde, hat sich Nintendo kaum noch um die WiiU und die vor zehn Jahren veröffentlichte Handheld-Konsole gekümmert.

Erst vor kurzem hatte Nintendo bestätigt, dass in der japanischen Version des eShops ab dem 18. Januar 2022 keine Kreditkarten mehr akzeptiert werden. Bis Services wie die 3DS- und WiiU-Version des eShops endgültig nicht mehr genutzt werden können, dürfte es allerdings noch einige Zeit dauern. Immerhin wird die Plattform noch von einigen Nutzern verwendet, um Spiele für ihre alten Konsolen zu kaufen.
Siehe auch:
Kommentare lesen & antworten
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
Wii U Nintendo DS Nintendo Switch
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2021 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies