Kryptowährungen: Amazon sucht Führungskraft im Blockchain-Bereich

Tobias Rduch am 24.07.2021 21:56 Uhr
2 Kommentare
Der Online-Versandhändler Amazon hat eine neue Stellenausschreibung veröffentlicht. Das Unternehmen sucht nach einer Führungskraft, die an der Entwicklung von Digitalwährungen und anderen Blockchain-Projekten mitwirken soll. Womöglich plant Amazon eine eigene Kryptowährung.

Die Stellenausschreibung wurde vor zwei Tagen veröffentlicht und ist auf der offiziellen Amazon-Seite zu finden. Der Konzern sucht einen neuen Produktmanager, der in den drei Bereichen Blockchain, Kryptowährungen und digitale Zentralbankwährungen bereits viel Erfahrung sammeln konnte. Neben tiefem Verständnis der Ökosysteme für Digitalwährungen wird auch der sichere Umgang mit den entsprechenden Technologien vorausgesetzt.

Der gesuchte Produktleiter soll im Amazon-Team, das für die Zahlungsakzeptanz und Zahlungserfahrung zuständig ist, arbeiten. Zu den Aufgaben der neuen Führungskraft zählt es, eine Strategie für digitale Währungen auf Basis von Blockchain-Technologie sowie eine dazugehörige Produkt-Roadmap zu entwickeln.

Darüber hinaus soll eng mit anderen Ab­tei­lun­gen innerhalb des Konzerns kooperiert werden. Eine Zusammenarbeit mit dem Team für Kundenerfahrung soll sicherstellen, dass die Kunden die Neuerungen positiv aufnehmen.

Amazon könnte Kryptowährungen akzeptieren

Ob der IT-Gigant in den kommenden Jahren eine eigene Kryptowährung einführen möchte, ist momentan noch völlig unklar. Das Unternehmen hat sich bislang nicht offiziell zu dem Thema geäußert. Es wäre denkbar, dass zunächst schon bestehende Kryptowährungen zur Zahlung auf Amazon verwendet werden können. Hierzu soll das Unternehmen einen Dienst einführen, über welchen die Kunden mit verschiedenen Digitalwährungen einkaufen können.

Siehe auch:
2 Kommentare lesen & antworten
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
Amazon Bitcoin
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2021 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies