Nvidia: Erster GPU-Treiber mit Support für Windows 11 veröffentlicht

Tobias Rduch am 21.07.2021 14:51 Uhr
Nvidia hat einen neuen Grafiktreiber für seine GeForce-Grafikkarten zur Verfügung gestellt. Das Programm bringt nicht nur eine optimierte DLSS-Unterstützung, sondern erstmals auch Support für das neue Redmonder Betriebssystem Windows 11 mit sich. Zudem wurden Fehler behoben.

Das neueste Update für den GeForce Game-Ready-Treiber hebt die Versionsnummer auf 471.41 an. Während die vorherigen Treiber offiziell nur Windows 10 und ältere Be­triebs­sys­te­me unterstützen, kann die aktualisierte Version in Verbindung mit Windows 11 genutzt werden. Nvidia bittet Windows-Insider, die das neue Betriebssystem bereits testen können, um Feedback zu der neuen Version des Game-Ready-Treibers.

Treiber bringt Optimierungen mit sich

Darüber hinaus sorgt der Game-Ready-Treiber 471.41 WHQL für einige Optimierungen. Der DLSS-Support bei Red Dead Redemption 2 soll bis zu 45 Prozent mehr Performance bieten. Beim Horror-Game Chernobilyte soll sogar eine 80 Prozent schnellere Bildwiederholungsrate erreicht werden können.

Insgesamt erhalten mit dem Treiber-Update 13 weitere Titel vorkonfigurierte GeForce Experience-Profile. Die Profile orientieren sich an der verwendeten Hardware und sollen für ein optimiertes Spielerlebnis sorgen.

Der neue Treiber fügt den Samsung LS28AG700N und den Samsung LC27G50 zur Liste G-Sync-kompatibler Monitore hinzu. Außerdem wurden einige Probleme beseitigt, die in vorherigen Versionen des Grafiktreibers aufgetreten sind. Während in einigen Spielen die Hardware-Beschleunigung nicht mehr funktioniert hatte, sind manche Games beim Spielen komplett eingefroren. Die Auflösung war bei einigen Monitoren auf 648 x 480 Pixel begrenzt.

Trotzdem bleiben einige Fehler weiterhin bestehen. So gibt es in Zusammenhang mit den drei Spielen Hitman 3, Arkham Knight und Monster Hunter World noch Probleme. Weitere Details lassen sich in den von Nvidia veröffentlichten Release Notes finden.

Download Nvidia GeForce: Grafiktreiber für Windows 10
Download Nvidia GeForce: Grafiktreiber für Windows 7

Siehe auch:

Kommentare lesen & antworten
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
Nvidia Windows 11
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2021 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies