Tesla kündigt schnelle Charger an und Gratisladen im Hochwassergebiet

Nadine Juliana Dressler am 18.07.2021 15:35 Uhr
37 Kommentare
Tesla-Gründer Elon Musk hat angekündigt, dass es in Europa ein Upgrade für das Supercharger-Netzwerk geben wird, das die Ladeleistung von 250 kW auf 300 kW erhöht. Zudem können Fahrzeuge in den von Hochwasser betroffenen Gebieten derzeit gratis laden.

Schon vor ein paar Tagen hat Elon Musk bei Twitter bekannt gegeben, dass das Supercharger-Netzwerk in Europa bald auch 300 kW anbieten kann. Bisher ist bei den neueren Superchargern bei 250 kW Schluss, die älteren Stationen - und die meisten in Deutschland - sind dabei derzeit noch auf 150 kW beschränkt. Wer unterwegs einmal schnell aufladen möchte, überlegt sich dann vielleicht, eher zu einer Ladestation der Konkurrenz zu fahren. Nun soll es Abhilfe geben.

Zeitraffervideo zeigt: So entsteht ein Tesla Model 3 am Fließband
videoplayer

Details fehlen derzeit noch

Einzelheiten zu der Änderung sind allerdings aktuell noch kaum bekannt. Es gibt keinen Termin, wann es losgeht und keine Informationen, ob Tesla die Änderungen ohne neue Stationen, also ohne Austausch der Hardware durchführen kann. Man wird wohl nun noch etwas abwarten müssen, bis es weitere Informationen gibt.

Tesla macht Laden in Hochwassergebieten gratis

In der Zwischenzeit hat sich Tesla zudem dazu entschlossen, in den von Hochwasser betroffenen Gebieten in Deutschland, Belgien und den Niederlanden das Laden am Supercharger vorübergehend kostenlos anzubieten. Diese Änderung gilt ab heute. Derzeit werden Tesla-Fahrer über die Änderung per E-Mail informiert.

Da heißt es: "Kostenloses Aufladen in den betroffenen Gebieten in den Niederlanden, Belgien und Deutschland. Ab Sonntag ermöglichen wir vorübergehend kostenloses Supercharging für Standorte in Gebieten, die von den jüngsten Überschwemmungen in den Niederlanden, Belgien und Deutschland betroffen sind. Wir hoffen, dass dies dazu beiträgt, dass Sie sich an einen sicheren Ort begeben können. Wie immer können Sie jeden Standort auf dem Touchscreen Ihres Fahrzeugs antippen, um die aktuellen Preise zu sehen. Gute Fahrt!"

Siehe auch:

37 Kommentare lesen & antworten
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
Tesla
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2021 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies