Microsoft überarbeitet Edge-Roadmap: Diese Funktionen starten bald

Nadine Juliana Dressler am 13.07.2021 18:47 Uhr
Microsoft hat die zuvor veröffentlichte Roadmap für den Webbrowser Edge auf Chromium-Basis überarbeitet. Dabei verschieben sich einige Arbeiten, und einiges, was schon für 2020 geplant war, steht jetzt in Kürze für die Freigabe an.

Zudem steht die Info-Seite von Microsoft nun auch in Deutsch zur Verfügung. Microsoft informiert seit einiger Zeit recht umfangreich im Vorfeld der neuen Edge-Versionen, welche neuen Funktionen hinzugefügt werden und bei welchen Versionen es größere Updates gibt. Microsoft hält es dabei mit Edge ganz anders als im Windows 10-Insider Programm. Dort gibt es kaum Hinweise, geschweige dann Vorankündigungen neuer Funktionen, die auf lange Sicht getätigt werden. Das Edge-Team arbeitet hingegen eine öffentlich zugängliche Liste mit Optionen, Verbesserungen und neuen Funktionen ab.

Microsoft Edge auf Chromium-Basis

Planungen bis Version 97

Nun steht die neue Roadmap zur Verfügung und zeigt an, mit welchen Neuerungen in Kürze zu rechnen ist. Derzeit steht Edge bei Version 91. Die einsehbaren Planungen gehen derweil bis Edge Version 97. Wir haben die neuen Funktionen nach den Versionsnummern sortiert und in den Klammern die eigentlich geplanten Termine mit veröffentlicht. Einiges ist dabei noch aus dem vergangenen Jahr liegen geblieben.

  • Version 93:
  • Tab-Gruppen (Juli 2021)
  • Video Picture in Picture (PiP) aktivierbar in Hover-Symbolleiste (September 2021)
  • Neue Grundeinstellungen in Microsoft Edge (September 2021)
  • Ausblenden der Titelleiste bei Verwendung von vertikalen Tabs (September 2021)

  • Version 94:
  • Freiform-Textfelder für PDF-Dokumente (September 2021)
  • Preishistorie im Einkaufserlebnis (September 2021)
  • Neue Richtlinie zur Unterstützung von mehr Flexibilität beim Starten von Microsoft Edge (September 2020)
  • Freiform-Hervorhebung auf PDFs (September 2021)
  • Benachrichtigungen von Web-Apps werden als von der PWA kommend angezeigt (September 2021)
  • Sicherheit für Familien: EDU-Sites mit einem einzigen Klick hinzufügen (September 2021)
  • Automatische Übersetzung für unbekannte Sprachen (September 2021)
  • Sicherheit für Familien: Verbesserter Schutz auf Seiten wie youtube.com (September 2021)
  • Neue Richtlinie zum Stoppen von impliziten Anmeldungen (3. Quartal 2021)
  • Kontrollfluss-Durchsetzungstechnologie (CET) für hardwarebasierten sicheren Browsing-Modus (3. Quartal 2021)

  • Version 95:
  • Veröffentlichen und Aktualisieren von Erweiterungen im Microsoft Edge Add-ons Store über APIs (3. Quartal 2021)
  • Unterstützung für Zitate in Sammlungen (Oktober 2021)
  • Verbessertes Handoff zwischen dem IE-Modus und dem modernen Browser (Oktober 2021)

  • Version 97:
  • PWA anstelle von Browser mit URL-Links starten (1. Quartal 2021)

Download Microsoft Edge-Browser auf Chromium-Basis
Siehe auch:
Kommentare lesen & antworten
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
Microsoft Edge
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2021 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies