Daimlers Akku-Zulieferer in Bitterfeld-Wolfen plötzlich auf der Kippe

oder

Zugangsdaten vergessen?

Jetzt kostenlos Registrieren!
[o1] Stamfy am 13.07. 15:12
+1 -1
Waren das die Zellen deren Qualität laut Daimler mangelhaft war und weswegen sie ihren Output an Batterypacks halbieren mussten?
Dann würde man nämlich verstehen warum das Werk nicht gebaut wird - wenn Daimler sagt wir kaufen euch das Zeug so nicht ab...
[o2] MichaW am 13.07. 15:35
+1 -
Seitens des Unternehmens spricht man laut dem Handelsblatt von einer Überarbeitung der europaweiten "Lokalisierungsstrategie".
Das bedeutet: Mal schauen, wo wir die meisten Subventionen bekommen.
[re:1] Runaway-Fan am 13.07. 15:50
+1 -1
@MichaW: Bei Beteiligung chinesischer Firmen ist auch immer wichtig, dass es keine kritischen Äußerungen zum Heimatland und der dortigen Politik gibt. Länder wie Ungarn oder Griechenland, die dem roten Riesen aus der Hand fressen, haben dahingehend natürlich Vorteile.
[re:1] nemesis1337 am 14.07. 09:06
+ -
@Runaway-Fan: als wenn das jetzt in Deutschland so viel anders wäre. Frag mal bei der Nürnberger Messe welche Flaggen sie so nicht aufhängen dürfen.
[o3] iCheefy am 13.07. 16:24
+ -2
Vielleicht sollte die Bundesregierung die ganzen Corona-Hilfen mal an gewisse Bedingungen knüpfen? Kann doch nicht sein was Daimler hier schon wieder veranstaltet.
[re:1] pcfan am 13.07. 16:43
+ -
@iCheefy: Daimler baut das doch gar nicht? Das ist doch ein Zulieferer?
[re:1] iCheefy am 13.07. 17:30
+ -
@pcfan: Daimler sucht sich diesen doch aus?
[re:1] nemesis1337 am 14.07. 09:08
+3 -
@iCheefy: deine Logik erschließt sich mir nicht. Was kann Daimler dafür wenn der Zulieferer seine Pläne nach hinten verschiebt?
[re:2] Doodle am 13.07. 20:45
+1 -
@iCheefy: Was hat das mit Corona-Hilfen zu tun?
[o4] wieselding am 13.07. 16:42
+ -1
Nachdem bereits die Motorenproduktion nach China ausgelagert wurde, auf Wunsch der größten Aktionäre, lässt man sich jetzt bei der Akkuproduktion auf dem Kopf rumtanzen.
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2021 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies