Drei Rekorde in einem Flug: Mars-Helikopter geht voll ans Limit

oder

Zugangsdaten vergessen?

Jetzt kostenlos Registrieren!
[o1] Teckler am 07.07. 21:38
+9 -2
Die Marsianer haben in letzter Zeit aber auch keine Ruhe mehr
[re:1] Runaway-Fan am 08.07. 09:08
+2 -
@Teckler: Jup, und die Besucher haben weder eine Drehgenehmigung noch eine Überflugerlaubnis eingeholt.
[re:2] The Grinch am 08.07. 09:52
+3 -
@Teckler: Japp, überall fliegen diese drecks Drohnen, jetzt auch noch auf dem Mars!
[re:3] DerTigga am 08.07. 10:33
+4 -1
@Teckler: Ist eben Tradition auf der Erde. Mit nem Schiff an ne fremde Küste fahren, aussteigen, Fahne in den Boden rammen und schon gehörts einem bzw der eigenen Regierung. Schei..s doch auf etwaige Ureinwohner, das MUSS einem einfach ab sofort gehören dürfen.. *fg
[o2] sunrunner am 08.07. 07:49
+2 -1
Doof gefragt, wäre es nicht klüger den kleinen Heli zu schonen und möglichst viele Bilder zu bekommen??
Ich mein... klar macht es vllt Spaß sagen zu können, dass der kleine Heli mit 10m/s da rum gedüßt ist, aber wenn der Crashed ist alles vorbei...
[re:1] FatEric am 08.07. 09:17
+2 -
@sunrunner: Bilder sind zwar nett, aber die macht er ja trotzdem. Das Teil hat ein ganz anderes Ziel. Die Machbarkeit zu erproben und Erfahrung zu sammeln. Jetzt weiß man, dass es funktioniert und der nächste "Hubschrauber" den man da hinschickt wird dann sehr viel mehr Sensoren haben.
[re:2] SebastianKreiz am 08.07. 09:22
+1 -
@sunrunner: Ingenuity war als Techdemo gedacht um zu zeigen, dass motorisierter Flug auf dem Mars möglich ist. Bis auf ein paar Bilder vom Rover ist nicht wirklich gedacht damit viele Fotos zu machen. Wieso auch, wenn du den Rover und einen Satelliten im Orbit hast. Tatsächlich hat das JPL nie geglaubt, dass er solange arbeiten würde wie er es jetzt tut. Außerdem kann man auch aus einem eventuellen Crash viel lernen.
[re:1] sunrunner am 08.07. 09:45
+ -
@SebastianKreiz: Ach so, okay.
Ich dachte tatsächlich, dass der jetzt schon als kleine "Aufklärungsdrohne" gedacht war.
Dann bekommt Curiosity V2 evtl. ein paar nette Rotoren verpasst und erkundet den Mars dann im Schwebeflug, das wäre sehr beeindruckend. :-D
[re:3] laforma am 08.07. 11:13
+ -
@sunrunner: der heli hat keine kameras an board (ausser fuer die messung der distanz zum boden eine nach unten gerichtete schwarzweisskamera mit tiefensensor)
[o3] Thotti22 am 08.07. 12:12
+1 -
Haben die EU Bürokraten schon ein Gesetz für einen Drohnenführerschein für Flüge auf dem Mars auf den Weg gebracht?
[re:1] Farron am 08.07. 14:10
+5 -
@Thotti22: Neuesten Gerüchten zufolge soll der Mars außerhalb des Einflussgebietes der EU liegen. Auch wurde mangels autorisierter Diplomaten auch noch nicht über einen Beitritt zur EU verhandelt. Davon abgesehen ist die Wirtschaftsleistung gleich Null. :)
[o4] AlexKeller am 08.07. 16:27
+ -
die Antriebsmotoren sind von dieser Firma: https://www.maxongroup.ch/medias/sys_master/root/8841969205278/2020-6-PR-de-Perseverance.pdf?attachment=true
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2021 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies