Assassin's Creed Infinity: Ubisoft plant Endlos-Variante wie GTA Online

[o1] Sterneneisen am 07.07. 18:33
+ -
Also Hauptspiel + Erweiterungen... Das war doch früher bei vielen Spielen Gang und Gäbe. Was soll daran jetzt neu sein? Und die Verbindung zu GTA und Fortnite sehe ich da auch nicht. GTA Online ist im Prinzip ein Online Spielplatz, mit vielen kurzweiligen Vergnügungen. Fortnite ist ein Multiplayer Shooter, der logischerweise auf langen Support ausgelegt ist. Sowohl GTA Online als auch Fortnite haben nie geplant so erfolgreich zu werden.

Was will man damit nun aussagen? Das man sich GTA und Fortnite zum Vorbild nimmt, weil das überaus erfolgreiche Spiele sind? Ist das nicht ein Ziel, welches man eh immer verfolgt?

Ubisoft + Geplanter LTS + Assasins Creed. Das kann ja nur schief gehen.
[o2] Nobel-Hobel am 08.07. 00:05
+ -
Wenn die gleiche Qualität hat, wie Valhalla, dann verzichte ich darauf. So endlos viele Fehler, mit jedem Update kommen massiv neue Fehler ... danke nein. So sehr ich die Serie auch liebe, genug ist genug.
[re:1] MarcelP am 08.07. 04:48
+ -
@Nobel-Hobel: joa so ist das in komplexen spielen. Behebt man einen Fehler hauen sich 20 neue dazu
[re:1] sunrunner am 08.07. 07:52
+ -1
@MarcelP: "Komplexe Spiele" ehmm.. das war Sarkasmus, oder?!
Assassins Creed war NIE wirklich komplex und hat sich auch seit Teil 1 kaum weiter entwickelt. Die Mechaniken sind quasi immer noch die gleichen. Nur weil es jetzt mehr Minispiele oder Sammelobjekte gibt sehe ich da kaum unterschied zum Teil 1-2....
Und selbst wenn die Spiele ja so "Komplex" geworden wären, rechtfertigt das nicht, dass ein AAA-Hersteller ein so verbuggtes Spiel auf den Markt wirft, nur weil die Fanbase es ja eh kaufen und nicht zurückgeben wird.
oder

Zugangsdaten vergessen?

Jetzt kostenlos Registrieren!
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2022 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies