Assassin's Creed Infinity: Ubisoft plant Endlos-Variante wie GTA Online

Witold Pryjda, 07.07.2021 17:36 Uhr 4 Kommentare
Ubisofts Erfolgsreihe ist seit 2007 ein fixer Bestandteil der Gaming-Szene und zählt mittlerweile zwölf Hauptausgaben und diverse Ableger. Die Art des Spiels ist eigentlich immer dieselbe: Es geht pro Spiel in eine spezielle Epoche der Menschheit. Doch es stehen Umbrüche bevor. Assassin's Creed Infinity soll die Reihe auf eine neue Stufe heben, dieser Eindruck entsteht jedenfalls, wenn man sich den Bericht von Bloomberg durchliest. Denn das Wirtschaftsportal konnte in Erfahrung bringen, dass der französische Entwickler und Publisher plant, "eine massive Online-Plattform zu schaffen, die sich mit der Zeit immer weiter entwickelt".

Nach dem Erscheinen des Berichts hat Ubisoft auch einen Blogbeitrag verfasst, in dem man die Pläne sowie den Codenamen Infinity und die Zusammenarbeitet mehrerer Studios bestätigt. Allzu viel Konkretes verraten die Franzosen in ihrem Text nicht, man muss also bei Bloomberg nachlesen, wenn man erste Details sucht.

Assassin's Creed Valhalla - Das Wikinger-Abenteuer im Launch-Trailer
videoplayer

Ein Spiel für viele Jahre

Und dort kann man nachlesen, dass Assassin's Creed Infinity mehrere Menschheitsepochen bzw. Settings umfassen soll. Diese sollen sich auch in den Monaten und Jahren nach der Veröffentlichung weiterentwickeln. Vorbild sind hier vor allem Fortnite und Grand Theft Auto 5 bzw. GTA Online. Das ist aber weniger spielerisch gemeint, sondern eher in Richtung Geschäftsmodell: Denn beispielsweise GTA Online hält die Gamer schon seit Jahren mit immer neuen Inhalten und Updates bei Stange, damit rollt auch der sprichwörtliche Rubel.

Dafür hat der Publisher auch gleich zwei seiner Studios beauftragt, Infinity entsteht als gemeinsame Arbeit bei Ubisoft Montreal und Ubisoft Quebec. Dieser Studio-Zusammenschluss kommt bei den betroffenen Beschäftigten allerdings alles andere als gut an, es sollen auch schon Mitarbeiter freiwillig gegangen sein, u. a. weil sie nicht bei einem nie endenden Projekt tätig sein wollen.
4 Kommentare lesen & antworten
Folge WinFuture auf Google News
Verwandte Themen
Assassin's Creed
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2022 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies