Nokia: HMD-Manager verspricht neues High-End-Smartphone noch 2021

Roland Quandt am 06.07.2021 13:48 Uhr
1 Kommentare
Die Marke Nokia fristet seit einiger Zeit bei Smartphones eher ein Schattendasein, konzentriert sich HMD Global doch vor allem darauf, eher günstige Modelle für die untere und mittlere Preisklasse anzubieten. Bis November 2021 könnte sich das aber ändern.

Wie GizChina berichtet, erklärte ein Produkt-Manager von HMD Global über das chinesische Twitter-Pendant Weibo, dass man gegen Ende des Jahres 2021 wieder die Einführung eines neuen High-End-Geräts der Marke Nokia plant. Konkret war sogar davon die Rede, dass die Einführung vor dem 11. November 2021 erfolgen soll.

Echtes Topmodell wohl eher unwahrscheinlich

Details zu dem geplanten Gerät nannte der Nokia-Mann nicht, so dass nun bereits kräftig spekuliert wird. Denkbar wäre, dass er sich mit seiner Aussage auf die neue Nokia X60-Serie bezog, die laut früheren Berichten mit einer leistungsfähigen Kamera-Hardware, AMOLED-Bildschirmen und großen Akkus aufwarten soll.

Allerdings könnte dies auch bedeuten, dass sich HMD mit der Marke Nokia zumindest in China von der Verwendung eines "normalen" Android-Betriebssystems verabschiedet. Laut früheren Berichten soll die Nokia X60-Serie dort nämlich mit Huaweis HarmonyOS ausgerüstet werden, womit HMD einer der ersten Drittanbieter wäre, der das Android-Derivat von Huawei einsetzt.

Das letzte "echte" Flaggschiff-Smartphone der Marke Nokia war das Nokia 9 PureView, das zwar mit einem ebenso aufwendigen wie innovativen Multi-Kamera-System daherkam, sich letztlich aber eher zu einem Reinfall in Sachen Performance und Verkaufszahlen entwickelte. Dass HMD wirklich ein neues Topmodell in Arbeit hat, ist angesichts der bisherigen Produktpolitik des Unternehmens zudem eher fraglich.

Wahrscheinlicher ist, dass man wieder ein Smartphone der oberen Mittelklasse mit einigen Premium-Features anbieten will, dem letztlich aber das letzte Quäntchen an Top-Ausstattung fehlt - angesichts der aktuellen Marktlage dürfte dies wohl am ehesten die verwendete Plattform sein, denn die derzeit angebotenen High-End-SoCs von Qualcomm sind alles andere als gut verfügbar.
1 Kommentare lesen & antworten
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
Nokia
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2021 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies