3G Adieu: Telekom schon fertig, Vodafone fast, Telefónica hängt nach

John Woll am 02.07.2021 18:45 Uhr
16 Kommentare
Nach zwei Jahrzehnten markiert diese Woche das Ende der 3G-Ära in Deutschland. Die Telekom hat die Abschaltung der Standorte schon vollständig vollzogen und meldet vorerst keine Probleme. Vodafone und Telefónica müssen den Prozess noch durchlaufen.

3G geht nach 20 Jahren in Deutschland vom Netz

Mit der neuen Mobilfunkgeneration 5G wird es im verfügbaren Spektrum immer enger und so wird es früher oder später nötig, durch die Abschaltung alter Frequenzen Raum zu schaffen. In dieser Hinsicht ist ab dieser Woche in den deutschen Netzen das große Reinemachen angesagt: Nach langer Vorbereitung schicken sich alle deutschen Mobilfunkanbieter an, ihre 3G-Netze abzuschalten.

Musterschüler in Sachen UMTS-Ausstieg ist dabei die Telekom. Die teilt gegenüber Golem mit, dass man nach Beginn der Aktion am 30. Juni schon rund 24 Stunden später die letzte 3G-Station vom Netz nehmen konnte. "Die 3G-Antennen im Telekom-Netz wurden in der Nacht vom 30.6.2021 auf den 01.07.2021 abgeschaltet", so das Unternehmen in einer Mitteilung. "Die Netze arbeiten stabil und zuverlässig", zitiert Golem Telekom-Sprecher Niels Hafenrichter.

Vodafone fast, Telefónica noch lange nicht

Auch Vodafone hatte am 30. Juni damit begonnen, die Abschaltung von 3G einzuleiten, lässt sich aber für den gesamten Prozess gut eine Woche Zeit. 17.000 von insgesamt 18.000 Mobilfunk-Stationen wurden technisch vorbereitet und sollen sehr schnell umgestellt werden können. Das Unternehmen liefert dabei auch eine interessante Zahl, die aufzeigt, dass sich 3G seinen Ruhestand mittlerweile wirklich verdient hat: Nur rund 2 Prozent des Datenverkehrs im Vodafone-Mobilfunknetz entfallen auf UMTS-Verbindungen.

Bei Telefónica/O2 vollzieht sich der Abschied von 3G dagegen noch einmal deutlich langsamer. Bis Mitte Juli werden so lediglich 1500 3G-Standorte in den Regionen Niedersachsen, Sachsen-Anhalt, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern umgestellt. Bis zum Spätsommer sollen zwei Drittel aller bisherigen 3G-Standorte voll auf 4G funken. Die vollständige Umstellung des Netzes wird dann aber erst Anfang Dezember abgeschlossen sein.

Großer Mobilfunk-Vergleichs-Rechner
16 Kommentare lesen & antworten
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
LTE & 5G Vodafone Telekom
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2021 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies