Windows 11 für Mac: Bei Virtualisierungs-Profi Parallels schon in Arbeit

John Woll am 02.07.2021 16:33 Uhr
Die Entwickler von Parallels wollen so schnell wie möglich Windows 11 auf Macs bringen. Mit dem jüngsten Release der ersten Windows 11 Insider Preview Builds können auch die Arbeiten an der Virtualisierungslösung beginnen.

Nach Windows 10 für M1 kommt Windows 11 für Mac

Apples M1-Chip und der Abschied von Intel-Prozessoren markiert auch das Ende des Dual-Boot-Systems über Boot Camp. Die Alternativ-Software Parallels hatte dagegen im April mit einem Update Windows 10 auf M1-Macs gebracht und dabei die Leistung der virtuellen Maschine im Intel-Vergleich deutlich verbessert. Jetzt bestätigen die Entwickler, was als Nächstes auf der Agenda steht: Die Virtualisierungslösung soll so schnell wie möglich lernen, Windows 11 auf Macs zu bringen.

Microsoft zeigt Windows 11 im Video-Schnelldurchlauf
videoplayer
"Da Windows 11 erst kürzlich angekündigt wurde, wartet das Parallels-Engineering-Team auf den offiziellen Windows 11 Insider Preview-Build, um sich mit den Änderungen des neuen Betriebssystems zu befassen und volle Kompatibilität in zukünftigen Parallels Desktop-Updates zu gewährleisten", so Nick Dobrovolskiy, SVP of Engineering and Support gegenüber iMore. Da Microsoft die erste Preview von Windows 11 am Montag veröffentlicht hat, dürfte Parallels also mittlerweile mit den Arbeiten begonnen haben - auch wenn die Installation für viele Nutzer aktuell noch nicht reibungslos gelingt.

Windows 11 Infografik: Die wichtigsten Neuerungen
Infografik Windows 11 Infografik: Die wichtigsten Neuerungen

Allerdings macht es hier schon die Art, wie Microsoft Änderungen integriert und ausrollt für die Entwickler natürlich sehr schwer, eine zuverlässige Voraussage zu tätigen, wie lange man wohl an der Umsetzung von Windows 11 für Mac arbeiten wird. Und so will auch Dobrovolskiy aktuell nur bestätigen, dass das Team "alles daransetzt" um eine Umsetzung "in zukünftigen Parallels Updates" zu liefern.

7 Millionen Nutzer

Die Virtualisierungs-Profis können mittlerweile nach eigenen Angaben auf 7 Millionen Nutzer verweisen, die mit der Software Windows auf Macs bringen. Aktuell arbeiten die Entwickler auch schon auf Basis der macOS Monterey Beta, um zum Release "volle Kompatibilität" zu gewährleisten. Jetzt darf man gespannt sein, wann es Windows 11 auf diesem Weg auf Macs schafft.

Alle Infos zum neuen Windows 11 Großes Special mit News, Videos und Co.
Siehe auch:
Kommentare lesen & antworten
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
Windows 11 MacOS
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2021 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies