PrintNightmare: Microsoft warnt vor neuer Windows-Sicherheitslücke

[o1] 0711 am 02.07. 10:06
+4 -
Es gibt noch weitere Workarounds für Leute die drucken müssen oder wollen :)

Auf Clients die keine Drucker anbieten die GPO
Computerkonfiguration - Administrative Vorlagen - Drucker
"Annahme von Clientverbindungen zum Druckspooler zulassen" Deaktivieren

Für Druckserver für die das nicht in Frage kommt
System Ändern/Schreiben auf das Verzeichnis %windir%\system32\spool\drivers verweigern...Vorsicht, nicht lesen verweigern! Treiber können dann nicht aktualisiert werden aber für die Übergangszeit
https://blog.truesec.com/2021/06/30/fix-for-printnightmare-cve-2021-1675-exploit-to-keep-your-print-servers-running-while-a-patch-is-not-available/
[o2] dernoname am 02.07. 15:54
+ -
Schade das andere Security / Newsseiten diese Info bereits vor über 24h gepostet haben. Gerade bei einem so massiven Exploit (sämtliche OS Versionen der letzten 10 Jahre sind betroffen) hätte Winfuture doch zeitnah seine treuen leser informieren können. Hier noch ein Link zur BSI Einstufung:

https://www.bsi.bund.de/SharedDocs/Cybersicherheitswarnungen/DE/2021/2021-233732-1032.pdf?__blob=publicationFile&v=3
oder

Zugangsdaten vergessen?

Jetzt kostenlos Registrieren!
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2022 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies