1&1 erhöht Allnet-Flat 5G-Speed auf 500 Mbit/s - und den Preis

Nadine Juliana Dressler am 30.06.2021 20:21 Uhr
4 Kommentare
Der Anbieter 1&1 bietet ab sofort für seinen "echten" Unlimited-Mobilfunk-Tarif eine schnellere Download-Geschwindigkeit an. Bisher war bei dem Angebot bei 300 Mbit/s Schluss, in Zukunft geht es bei Verfügbarkeit bis maximal 500 Mbit/s. Dafür steigt der Preis!

Das hat 1&1 jetzt bestätigt. Der Speedboost ist auch für den Tarif 5G XL verfügbar. Die Erhöhung der maximalen Surf-Geschwindigkeit ist natürlich zunächst für viele Nutzer nur auf dem Papier gegeben, denn tatsächlich dürften nur wenige Kunden von der beinahe Verdopplung der Geschwindigkeit profitieren. Aber es ist ein wichtiges Zeichen, dass sich dort jetzt etwas bewegt und auch 1&1 schneller Downloads im Mobilfunk-Segment anbieten kann.

1&1 Mobilfunk-Aktionen
Bei 1&1 bekommt 5G jetzt bis zu 500 Mbit/s im Download

Die 500 Mbit/s werden derzeit nur für den Allnet-Flat 5G XL- und XXL-Tarif angeboten. Der XXL beinhaltet aktuell als Aktion eine unbegrenzte LTE/5G-Flatrate, Telefon- und SMS-Flat in alle deutsche Netze, sowie EU-Roaming. 1&1 behält sich vor, aus dem 5G XXL-Tarif wieder ein Angebot mit einem begrenzten Datenpaket zu machen - wann oder ob das überhaupt passiert, ist nicht bekannt. Wer jetzt bucht, bekommt auf jeden Fall eine echte Datenflat. Für den 1&1 Unlimited Tarif zahlt man jetzt 69,99 Euro, wobei in den ersten sechs Monaten der Preis auf 29,99 Euro reduziert ist. Bisher war der Preis bei unter 60 Euro im Monat und den obligatorischen Rabatten für Neukunden in den ersten Monaten.

Der XL-Tarif bietet derzeit 50 statt 25 GB Datenvolumen und bleibt trotz Speed-Upgrade preisstabil. Man zahlt in den ersten sechs Monaten 19,99 und dann 34,99 Euro.

LTE Max und 5G, wo verfügbar

Der einmalige Bereitstellungspreis ist derzeit zudem von bisher 39,90 auf 19,90 Euro reduziert, wenn man sich für einen Tarif ohne Smartphone entscheidet. Beide 5G-Tarife enthalten neben SMS, Telefon-Flat und EU-Roaming, einen 100 GB großen Cloud-Speicher und die sogenannte Servicecard mit Support-Leistungen wie die Priority-Hotline. Dort, wo 5G bereits verfügbar ist, kann man mit dem XXL-Tarif die Vorteile des 5G-Netzes nutzen. Bei den Laufzeitverträgen gibt es wie immer noch die Option, auch ein Smartphone gleich vergünstigt mit dazu zu buchen.

Alle 1&1 Allnet-Tarife und Preise im Überblick:

  • 1&1 Allnet-Flat LTE XXL 5G (29,99 Euro im Monat die ersten sechs Monate, dann 69,99 Euro) bietet unlimitiertes Highspeed-Datenvolumen mit einer Download-Geschwindigkeit von bis zu 500 Mbit/s (bei Verfügbarkeit von 5G).
  • 1&1 Allnet-Flat LTE XL 5G (ab 19,99 Euro im Monat die ersten sechs Monate, dann 34,99 Euro) bietet jetzt 50 statt 25 GB Highspeed-Datenvolumen mit einer Download-Geschwindigkeit von bis zu 500 Mbit/s (bei Verfügbarkeit von 5G).
  • 1&1 Allnet-Flat LTE L (ab 14,99 Euro im Monat die ersten sechs Monaten, dann 29,99 Euro) bietet 20 statt 10 GB Highspeed-Datenvolumen mit einer Download-Geschwindigkeit von bis zu 225 Mbit/s (LTEmax).
  • 1&1 Allnet-Flat LTE M (ab 9,99 Euro im Monat die ersten sechs Monaten, dann 24,99 Euro) bietet 10 statt 5 GB Highspeed-Datenvolumen mit einer Download-Geschwindigkeit von bis zu 225 Mbit/s (LTEmax).
  • 1&1 Allnet-Flat LTE S (ab 9,99 Euro im Monat die ersten sechs Monaten, dann 19,99 Euro) bietet 5 statt 3 GB Highspeed-Datenvolumen mit einer Download-Geschwindigkeit von bis zu 50 Mbit/s zur Verfügung.

Übersicht 1&1 All-net-Flats Aktion Jetzt wieder mit unbegrenztem Datenvolumen
Siehe auch:

In diesem Artikel sind sogenannte Affiliate-Links enthalten. Durch einen Klick darauf gelangen Sie direkt zum Anbieter. Sollten Sie sich dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir eine kleine Provision. Für Sie ändert sich am Preis nichts.
4 Kommentare lesen & antworten
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
1&1 (United Internet AG)
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2021 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies