Apple iPhone SE: Neue Smartphone-Generation soll 2022 erscheinen

Stefan Trunzik am 24.06.2021 09:13 Uhr
6 Kommentare
Analysten gehen davon aus, dass Apple an einem neuen iPhone SE arbeitet und dieses im ersten Halbjahr 2022 vorstellen wird. Das kompakte iOS-Smartphone könnte im nächsten Jahr als "günstiges 5G-iPhone aller Zeiten" verkauft werden. Am aktuellen Design dürfte man festhalten.

Wie die Kollegen von MacRumors berichten, äußerte sich der bekannte und oftmals gut informierte Apple-Analyst Ming-Chi Kuo zu den anstehenden Plänen des kalifornischen Herstellers. Das zuletzt im April 2020 aktualisierte iPhone SE soll nach knapp zwei Jahren eine mehr oder weniger spürbare Frischzellenkur erhalten, die vor allem die internen Komponenten des Smartphones betrifft. Neben einem neuen Prozessor rechnet Kuo mit dem Einzug eines zeitgemäßen 5G-Moduls. Somit dürfte der Einstieg in das schnellere Mobilfunknetz bei Apple zukünftig noch günstiger werden.

iPhone SE 2020: Apples Einsteiger-Smartphone im Test
videoplayer

Apple soll am alten Home-Button-Look auch 2022 festhalten

Das Design des iPhone SE (2022) soll sich von der aktuellen Version voraussichtlich nicht unterscheiden, weshalb der Analyst weiterhin von einem 4,7 Zoll großen Retina-Display, einem vergleichsweise breiten Bildschirmrahmen und der Integration des einst markanten Home-Buttons samt Touch-ID-Fingerabdrucksensor ausgeht. Das Gehäuse basiert dabei auf dem im Jahr 2017 vorgestellten iPhone 8. Ob sich Apple im nächsten Jahr dazu entscheidet, die in der Gerüchteküche oft diskutierte Plus-Version des iPhone SE mit größerem Display zu veröffentlichen, ist weiterhin unklar.

Technisch setzt die aktuell zweite Generation des iPhone SE auf einen Apple A13 Bionic-Chip nebst drei Gigabyte Arbeitsspeicher und einer einzelnen 12-Megapixel-Kamera. Es ist zudem das einzige und voraussichtlich auch letzte iPhone-Modell, das Apple mit dem klassischen Home-Button verkaufen wird. Preislich liegt das iPhone SE mit einem Marktpreis von circa 490 Euro deutlich unter dem iPhone 12 Mini. Für das Jahr 2023 rechnet Ming-Chi Kuo bereits jetzt mit einem noch größeren Upgrade auf Basis des iPhone 11. Die Eckdaten: 6-Zoll-LCD, Face ID, 5G und ein neues, altes Design.

Siehe auch:
6 Kommentare lesen & antworten
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
iPhone
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2021 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies