Outlook-Erweiterung für Microsoft Edge ab sofort als Preview verfügbar

Witold Pryjda am 23.06.2021 17:24 Uhr
Erst vergangene Woche wurde bekannt, dass der Redmonder Konzern eine spezielle Erweiterung plant und vorbereitet, die die wichtigsten Outlook-Features in den Browser bringt. Nun ist es bereits soweit, das Addon kann ab sofort in einer Preview-Version installiert werden.

Schnell zu den wichtigsten Outlook-Features

Outlook ist für viele Nutzer heutzutage die zentrale Plattform für Kommunikation per Mail sowie Terminorganisation und alle Anwender, die als Browser Microsoft Edge im Einsatz haben, können nun ein passendes Addon ausprobieren (via Neowin). Die Erweiterungen erlaubt es, auf Knopfdruck zu den wichtigsten Features von Outlook zu gelangen.

Office-Addon
Per Addon einen schnellen Blick auf Mails bekommen

Die Sinnfrage kann man sich hier natürlich vor allem dann stellen, wenn man viel mit Outlook arbeitet und die Mail-Anwendung sowieso im Desktop-Client oder in einem eigenen Tab dauerhaft offen und in Gebrauch hat. Wer seine Mails aber nur ab und an checkt, für den eignet sich die Erweiterung aber dennoch gut.

Office-Addon
Mails lesen...


Office-Addon
...und Kalender einsehen

Denn man bekommt hier auf Knopfdruck einen schnellen Blick auf seinen Posteingang und kann natürlich auch die einzelnen Nachristen lesen, beantworten oder weiterleiten. Außerdem stehen Kalender, Kontakte und To Do-Aufgaben bereit, auch hier werden die wichtigsten - und sogar überraschend viele - Funktionalitäten von Outlook geboten.

Offiziell bietet das Addon laut Microsoft diese Features:


Die App ist aktuell nur auf dem Microsoft-eigenen Browser Edge nutzbar. Es ist allerdings anzunehmen bzw. zu hoffen, dass der Redmonder Konzern die Erweiterung nach dem Ende der Preview-Phase auch für Chrome anbieten wird - schließlich teilen sich die Browser mit Chromium die Engine.

Siehe auch:
Kommentare lesen & antworten
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
Microsoft Edge Office Chrome
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2021 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies