SIMon Mobile: Vodafone startet neue Marke für billige Handy-Tarife

Stefan Trunzik am 22.06.2021 15:43 Uhr
4 Kommentare
Obwohl Mobilfunk-Discounter in Deutschland wie Pilze aus dem Boden sprießen, hat sich Vodafone dazu entschieden, eine neue Marke ins Leben zu rufen. Die SIMon getaufte Tochter bietet nur einen einzigen monatlich kündbaren Tarif mit 8 GB Datenvolumen und Allnet-Flatrate an.

Neben Congstar, Klarmobil, Mobilcom-Debitel und Co. platziert der Netzbetreiber Vodafone einen neuen Mobilfunk-Discounter unter dem eigenen Dach, der ab sofort als "SIMon" vergleichsweise günstige Smartphone-Tarife verkaufen soll. Dabei hat der als Maskottchen gewählte Waschbär aktuell theoretisch nur einen einzigen Tarif zu bieten. Dieser beinhaltet ein Datenvolumen mit einer Kapazität von 8 GB bei Geschwindigkeiten von maximal 50 MBit/s (25 MBit/s Upload) im D2-LTE-Netz. Zudem ist eine Allnet-Flat für SMS und Telefonate in alle deutschen Fest- und Mobilfunknetze nebst EU-Roaming mit dabei.

SIMon Mobile
Ein Tarif, zwei Möglichkeiten: Die ersten Optionen von SIMon Mobile

Rabatt zum Marken-Start, doch Rufnummernmitnahme eingeschränkt

Grundlegend schlägt der SIMon Mobile-Tarif mit 14,99 Euro pro Monat zu Buche, ist zum Start der Marke allerdings reduziert. Wer seine eigene Rufnummer vom alten Anbieter mitnimmt, zahlt dauerhaft 8,99 Euro monatlich, während Neukunden, die eine zusätzliche Rufnummer benötigen, 11,99 Euro pro Monat berechnet werden. Bei der Mitnahme bereits vorhandener Nummern gibt es es jedoch laut Tarif-Details einen Haken: "Ausgenommen davon ist eine Rufnummernmitnahme von folgenden Anbietern/Marken: Congstar, Fraenk, Mobilcom-Debitel, o2, otelo, Tchibo Mobil, Telekom, Vodafone.", so das Kleingedruckte.

Eine Portierung der Rufnummer von genannten Anbietern scheint dennoch möglich zu sein, nur müssen Kunden dann auf den Rabatt in Höhe von 6 Euro verzichten und den Basispreis von monatlich 14,99 Euro bezahlen. Gänzlich ausgeschlossen von der Rufnummernmitnahme sind nur die beiden Mobilfunk-Discounter BILDmobil und Pure Mobile. Egal für welche Option man sich bei SIMon entscheidet, eine Anschlussgebühr oder sonstige Einmalkosten entfallen bisher. Zudem ist der Tarif monatlich kündbar. Der Preis von über einem Euro pro Gigabyte Datenvolumen wird jedoch oft von anderen Discounter-Angeboten geschlagen.

Siehe auch:
4 Kommentare lesen & antworten
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
Vodafone
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2021 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies