FritzOS 7.27: AVM stellt Update für weiteren WLAN-Repeater bereit

John Woll am 21.06.2021 17:08 Uhr
1 Kommentare
Für den FritzRepeater 3000 bringt der Start in die Woche auch ein neues Update mit sich. AVM stellt für seinen WLAN-Erweiterer das Update auf FritzOS 7.27 bereit, dessen langer Change-Log für Nutzer einige Verbesserungen und Neuerungen verspricht.

In der letzten Woche konnten wir euch darüber informieren, dass die FritzBoxen 4040 und 7430 und die Zusatzgeräte FritzPowerline 1260 und 1260E, sowie der FritzRepeater 2400 von AVM das Update auf FritzOS 7.27 erhalten hatten - und es damit einiges für Nutzer auszuprobieren gab. Genau diese Empfehlungen können wir jetzt auch wieder für den FritzRepeater 3000 aussprechen. Wer sich gerne mit Neuerungen seiner AVM-Geräte beschäftigt, bekommt mit dem vor Kurzem veröffentlichen Change-Log einigen Lesestoff geboten, im Anschluss aber natürlich auch unsere erste Analyse.

Bei einem prüfenden Blick fallen hier einige Sachen ins Auge. Mit dem Update schraubt AVM an der automatischen Einrichtung zwischen Repeater und FritzBox. Das soll sich unter anderem in einer deutlich reduzierten Verbindungszeit nach WPS-Aktivierung zeigen. Ein neuer Assistent nimmt den Nutzer bei der Einrichtung und beim Wechsel der Zugangsarten an die Hand. Für Besucher im heimischen Netz erfreulich: Die Entwickler wollen auch den WLAN-Gastzugang, der über den Repeater weitergereicht wird, verbessert haben.

Auch über die Behebung des ein oder anderen ärgerlichen Fehlers kann man sich freuen. Vor dem Update auf FritzOS 7.27 hatte sich der Repeater bei Verbindung über WPS am Aufbau der 5 GHz Verbindung verschluckt. Diese Macke soll jetzt ebenso behoben sein, wie das Fehlverhalten bei Wechsel von 5 auf 2,4 GHz, das zu Verbindungsunterbrechungen geführt hatte. Für Mac und iOS-User eine dringende Nachbesserung: Ein Fehler wurde behoben, der die maximale Durchsatzrate bei iOS und MacOS-Geräten verringert hatte. Ansonsten kümmert sich das Update um viele kleine Anzeige- und Anmelde-Fehler.

Up in die UI

FritzOS 7.27 für den FritzRepeater 3000 kann man wie bei Fritz-Geräten üblich am einfachsten über die Nutzeroberfläche des Routers beziehen. Unter dem Punkt Heimnetz, Mesh finden sich alle Informationen zu Zusatzgeräten im Netz und deren aktuellen Software-Status. Im Anschluss die gesamten Release-Notes:

Anpassungen mit FritzOS 7.27 für den FritzRepeater 3000:


Zu den Fritzbox-Deals bei Saturn Günstige AVM-Router für Kabel, DSL & Glasfaser
1 Kommentare lesen & antworten
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
FritzBox
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2021 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies