Gerücht: Windows 11 soll Widget-Support für Drittanbieter bringen

Nadine Dressler, 20.06.2021 17:21 Uhr 7 Kommentare
Seitdem vor einigen Tagen ein Windows 11-Build aufgetaucht ist, sickern auch immer weitere Informationen zu dem neuen OS durch. Jetzt gibt es Hinweise, dass mit Windows 11 Drittanbieter von Widgets zugelassen werden. Windows 11 soll dabei nicht nur mit den optischen Überarbeitungen - die wir schon in Hülle und Fülle zeigen konnten - kommen. Es gibt viele Änderungen unter der Haube und vieles, was noch in Planung, aber schon in der Vorbereitung ist. Laut dem Online-Magazin Neowin kehrt ein Feature zurück: Die Widgets-Option (versteckt zwischen dem Datei-Explorer und der Task-Ansicht). Sie soll ähnlich wie sie in Windows 7 Standard war wieder in Windows 11 eingebaut sein. In dem durchgesickerten Build von Windows 11 sind die Widgets noch eingeschränkt, was aber nicht lange so bleiben soll. Eingeschränkt bedeutet, dass zunächst nur die schon mit Windows 10 verfügbaren News & Interests als Widgets verfügbar sein könnten. Diese Informationen stammen aus verschiedenen Quellen.

Das berichtet jetzt unter anderem der bekannte Leaker WalkingCat bei Twitter. Demnach startet Windows 11 nur mit Widgets direkt von Microsoft. Dabei könnten aber auch noch weitere, bisher nicht bekannte hinzukommen. Geplant sei aber bereits, dass das Windows-Team später die Unterstützung von Widgets von Drittanbietern hinzufügen wird, schreibt WalkingCat. Woher genau diese Informationen stammen wird dabei aber nicht klar - in der Vergangenheit hat WalkingCat zumindest durch gute Kontakte und vertrauenswürdige Quellen Details zu geplanten Neuerungen erhalten.

Keine Hinweise auf Widget-APIs

Auch der Windows-Tüftler Rafael Rivera bestätigt, dass er in dem durchgesickerten Build keine APIs für Widgets von Drittanbietern gefunden hat. Das deutete darauf hin, dass das erste Windows 11-Update nicht mit Unterstützung für Widgets von Drittanbietern ausgeliefert wird. Informationen zu Planungen bezüglich der Widgets hat Rivera aber keine. Es wird erwartet, dass Microsoft das neue Windows 11 auf dem für den 24. Juni angekündigten Event präsentiert.

Weitere Neuigkeiten zu Microsoft Windows 11:
7 Kommentare lesen & antworten
Folge WinFuture auf Google News
Verwandte Themen
Windows 11
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2022 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies