Nintendo Direct ab 18 Uhr: Sehen wir heute die neue Switch Pro?

Stefan Trunzik am 15.06.2021 12:13 Uhr
15 Kommentare
Nach dem Xbox & Bethesda Games Showcase steht das nächste Highlight der virtuellen E3 2021 auf dem Programm - der Nintendo Direct-Livestream. Neben einer Fülle an neuen Switch-Titeln soll auch die Nintendo Switch Pro als Nachfolger der Hybrid-Konsole eine Rolle spielen.

Ab 18 Uhr deutscher Zeit starten die Japaner heute mit einer Doppelpack-Veranstaltung anlässlich der Electronic Entertainment Expo. Eröffnet wird mit einem klassischen Nintendo Direct-Stream, gefolgt von weiteren Gameplay-Eindrücken im direkt angeschlossenen Treehouse Live-Event. Im Vorfeld quält die Nintendo-Community die übliche Frage: Was kann man vom heutigen Livestream erwarten? Und vor allem: Werden nur Spiele oder auch neue Hardware vorgestellt? Schließlich spricht man in der Gerüchteküche schon seit geraumer Zeit von einer möglichen Nintendo Switch Pro.



Viele Gerüchte, kaum nennenswerte Leaks

Die Erwartungen der Experten gehen stark auseinander. Während die einen neue Hardware ausschließen, sehen die anderen eine Ankündigung als längst überfällig an. Bereits für Anfang Juni wurde die Vorstellung der neuen Nintendo Switch Pro prognostiziert, passiert ist jedoch nichts. Zudem halten sich die Japaner stets bedeckt und winken zum Thema neue Konsolen schnell ab. Bis jetzt geht man davon aus, dass die nächste Generation der Switch mit einem 7 Zoll großen OLED-Display und einem deutlich leistungsstärkeren Nvidia-Chip inklusive Deep Learning Super Sampling (DLSS) ausgestattet wird.

Besonders eiligt dürfte es Nintendo nicht haben, die Switch Pro auf den Markt zu bringen. Zum einen verkauft sich die aktuelle Hybrid-Konsole weiterhin wie geschnitten Brot. Zum anderen dürfte der immer noch anhaltende Halbleiter-Engpass dem Konzern einen Strich durch die Rechnung machen. Die erhöhte Nachfrage könnte dem "Vorbild" der Xbox Series X und PlayStation 5 (PS5) folgen, was zu einem viel zu schnellen Ausverkauf, überteuerten Konsolen auf eBay und Co. führen könnte.

Ob Nintendo die heutigen 40 Minuten des Direct-Livestreams zur Präsentation der Switch Pro nutzen wird, bleibt also offen. Die Chancen gehen in jedem Fall nicht gen Null. Abseits neuer Hardware wird mit vielen Infos und Trailern zu Spielen wie Bayonetta 3, Metroid Prime 4 und The Legend of Zelda: Breath of the Wild 2 gerechnet. Ebenso könnte die Enthüllung mehrerer Pokémon-Spiele und Neuigkeiten zum Nintendo-IP Splatoon auf dem Programm stehen. Abschließend sind DLCs zu Hyrule Warriors und Super Smash Bros. im Gespräch.

Siehe auch:
15 Kommentare lesen & antworten
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
Nintendo Switch
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2021 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies