Nintendo siegt gegen Filehoster 1fichier, bekommt fetten Schadenersatz

oder

Zugangsdaten vergessen?

Jetzt kostenlos Registrieren!
[o1] DRMfan^^ am 08.06. 17:57
+1 -
Ja, sie müssen ihnen nachkommen, aber in welcher Zeit? 1 Minute? 2 Tage? 2 Wochen?
[re:1] d0351t am 09.06. 11:40
+ -
@DRMfan^^: Unabhängig davon, was man von diesen Plattformen denkt. Ob Recht oder Unrecht, wäre es stark von Nintendo wenn sie so alte Spiele aus der NES, SNES Ära selber frei verfügbar machen würden. Das würde keinerlei negative Einflüsse auf deren aktuelle Verkäufe haben. Ich bezweifle stark, das jemand den Switch Online Pass kündigen würde, nur weil die ROMS frei verfügbar wären. Oder die Minikonsolen nicht kaufen würden.
[re:1] DRMfan^^ am 09.06. 12:09
+ -
@d0351t: Kauft man die ROMs nicht mehr einzeln nach? So kenne ich das von der Wii noch, man bezahlt - im Zwifel nochmal - für die alten Spiele. Da würde eine freie Verfügbarkeit sicher einen Einnahmerückgang bedeuten.
[re:1] Soulwing am 09.06. 12:17
+ -
@DRMfan^^: bei der Switch kann man eine NES und Snes Sammlung per Abo kostenlos Spielen sind aber alle auf Englischer Sprache.
[re:2] d0351t am 09.06. 13:06
+ -
@DRMfan^^: Ne das ist im Abo mit enthalten. Aber auch nur eine gewisse Anzahl. Mir ging es eher um die Emulatoren Szene. Wenn man bedenkt welche Hochkonjunktur die ROM Hack Szene gerade hat und wie populär die SNES Spiele wieder geworden sind, ist das immer eine gute Werbung für Nintendo.
[re:2] Soulwing am 09.06. 12:14
+ -
@d0351t: wie soll das Big N das dem Aktionären erklären ?
[re:1] DRMfan^^ am 09.06. 12:20
+1 -
@Soulwing: Kostenlose Werbung fürs Franchise, z.B.
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2022 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies