Neue AMD-Generation: Chips mit Zen 4 & RDNA 3 Ende 2022 erwartet

oder

Zugangsdaten vergessen?

Jetzt kostenlos Registrieren!
[o1] Rulf am 08.06. 16:30
+ -
hoffentlich dann auch mal vorzugsweise bei moderaterem stromverbrauch...nicht daß noch die zeit der 1200 watt netzteile anbricht...
[re:1] Hanni&Nanni am 08.06. 17:37
+ -
@Rulf: Der Stromverbrauch sinkt doch im Vergleich zur Rechenleistung immer weiter. Nur je stärker die Prozessoren werden, desto stärker wird auch ihre Leistung ausgereizt. Dafür kann AMD ja nun nichts.

Aber nur als kleines Schmankerl... Ein 3950X mit all seinen Kernen braucht bei einem üblichen Egoshooter kaum mehr, als ein gewöhnlicher 4-Kerner. Von daher... Nur wenn man halt Videoencoding macht, oder andere rechenintensive Aufgaben über die Kerne scheucht, dann entfaltet er seinen kompletten Energiehunger.

Aber auch dazu sei Dir gesagt... Mach das mal mit nem 4-Kerner und Du wirst sehen, dass der Energiehunger des 3950 wesentlich sparsamer ist, als des 4-Kerners. ;-)
[re:1] skyjagger am 08.06. 19:26
+ -
@Hanni&Nanni: Korrekt, durch die gesteigerte Performance werden die Aufgaben deutlich schneller erledigt und die CPU kann wieder in den Stromsparmodus gehen. Ganz normal das neue Software (Games) die gebotene Leistung auch ausnutzt, dadurch braucht die Kiste dann schon mehr Strom. Aber der Kunde hat dann natürlich auch einen Mehrwert dadurch.
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2021 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies