Microsoft Teams bekommt neue Modi speziell für Nachrichtensendungen

Witold Pryjda am 07.06.2021 11:56 Uhr
Mit der Pandemie haben sich Anwendungen wie Zoom und Teams nicht nur in Büros sowie im Homeoffice etabliert, sie sind auch zu einem Teil der Medien geworden. So sind auf diese Weise zugeschaltete Gäste im TV längst Normalität und das will Microsoft nun weiter fördern.

Die Corona-Pandemie hat vieles verändert, das ist längst keine neue Erkenntnis. Viele Aspekte werden auch bleiben, allen voran der Umstand, dass Video-Konferenzen in Arbeit und auch in Medien etwas völlig Normales sind. Und Microsoft möchte auch dieses Spezialgebiet stärken - sicherlich nicht ohne Eigennutz. Denn eine fürs Fernsehen oder Web-TV besonders gut geeignete Anwendung wird entsprechend gerne eingesetzt und das ist natürlich auch Werbung für das Produkt.

Wie Dr. Windows berichtet, will Microsoft also genau diese Funktionalitäten stärken und das eben auch mit dem Wunsch, um verstärkt in Nachrichtensendungen aufzutauchen. Vor kurzem wurde ein Modus angekündigt, bei dem sich eine Person auf unterschiedliche Arten neben Inhalten positionieren kann.

Microsoft Teams
Der 'Reporter'-Modus...


Microsoft Teams
...und die 'Side-by-Side'-Lösung

Teams trifft Tagesschau

Das kann natürlich für herkömmlichen Präsentationen im Geschäftsleben oder im schulischen Bereich eingesetzt werden, funktioniert aber auch bestens im Fernsehen oder auch bei Web-basierten Nachrichten. Vor allem für letztere dürfte diese Lösung von Interesse sein, denn mit Microsoft Teams kann auf diese Weise eine professionelle Präsentation einer Nachricht oder eines Themas mit relativ geringem technischen Aufwand und vor allem günstig umgesetzt werden.

Dass das auch offiziell für Medien gedacht ist, kann man auch am Namen des Features erkennen, denn in der Teams-Roadmap heißt das Ganze "Reporter and Side-by-Side Presenter Mode". Der Unterschied zwischen den beiden: Beim Reporter-Modus taucht das Informations-Kästchen über der Schulter auf, bei "Side-by-Side" natürlich seitlich bzw. sind Person und Info direkt nebeneinander. Zu diesem Feature liegt nun auch ein geplantes Veröffentlichungsdatum vor, das Funktions-Duo soll im Juli freigegeben werden.

Siehe auch:

Download Microsoft Teams: Slack-Konkurrent für Office 365
Kommentare lesen & antworten
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
Office
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2021 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies