Pixel Buds A: Google startet Vorbestellungen der AirPods-Konkurrenz

Stefan Trunzik am 04.06.2021 07:59 Uhr
4 Kommentare
Für 99 Euro versucht Google mit der Pixel Buds A-Series nicht nur einen "satten Sound zum attraktiven Preis" zu etablieren, sondern auch den beliebten Apple AirPods den Thron der Truly-Wireless-Kopfhörer streitig zu machen. Dabei stehen die Ohrstöpsel ihrem Vorgänger in nichts nach.

Update vom 18. August 2021: Ab sofort kann die Google Pixel Buds A-Series im Store des Herstellers vorbestellt werden. Der angedachte Preis von 99 Euro bleibt erhalten. Als aktuelles Lieferdatum wird ein Zeitraum zwischen dem 27. bis 30. August angegeben.

Ähnlich den Google-Smartphones folgt die neue A-Series auf die im letzten Jahr aktualisierten Pixel Buds. Optisch bleibt der US-amerikanische Hersteller dem Design der kabellosen Kopfhörer treu, setzt mit den Varianten in Clearly White und Green Olive jedoch auf ein simpleres Farbschema. Vom Stabilisierungsbogen für einen besseren Halt im Ohr über die berührungsempfindlichen Touch-Oberflächen bis hin zum Ladecase wirkt die Pixel Buds A-Series ihrem Vorgänger wie aus dem Gesicht geschnitten. Das gilt scheinbar auch für die Ausstattung der schweiß- und wasserbeständigen Truly-Wireless-Headphones.

Google Pixel Buds A-Series

Google Pixel Buds A-Series

Optimierte Treiber mit Google Assistant und fünf Stunden Akkulaufzeit

Die neuen Kopfhörer bieten eigens entwickelte dynamische 12-mm-Lautsprechertreiber, mit denen Google einen vollen, klaren sowie natürlichen Klang verspricht und zusätzlich eine Bassverstärkung unterbringt. Eine Abdichtung des Ohrs in Form des In-Ear-Designs spielt dabei eine wichtige Rolle. Mit Hilfe eines Umgebungsgeräuschkanals reduziert die Pixel Buds A-Series gleichzeitig den Druck im Ohr. Das Gefühl eines verstopften Gehörgangs will der Hersteller somit verhindern. Eine aktive Geräuschunterdrückung (Noise Cancelling) bieten die neuen Pixel-Kopfhörer allerdings nicht.

Als ANC-Alternative schirmt die Pixel Buds A-Series passiv durch seine Ohrstöpsel ab. Außerdem wird die Lautstärke auf Wunsch automatisch erhöht oder gesenkt, basierend auf der durch Mikrofone gemessenen Umgebungslautstärke. Google gibt für seine neuen Wireless-Kopfhörer eine Wiedergabezeit von bis zu fünf Stunden an. Das mitgelieferte USB-C-Ladecase erhöht die mögliche Gesamtlaufzeit mit einer Akkuladung auf maximal 24 Stunden. Innerhalb von 15 Minuten soll zudem genug Strom für weitere drei Stunden der Musikwiedergabe zur Verfügung stehen.

Die Pixel Buds A-Series wird im Google Store zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 99 Euro verkauft. Vorbestellungen sind bereits möglich, die Auslieferung soll derzeit bis Ende August erfolgen.

Siehe auch:
4 Kommentare lesen & antworten
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Folge WinFuture auf Google News
Verwandte Themen
Apple
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2021 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies