Outlook für Windows: Größtes Performance-Upgrade seit 1997 kommt

oder

Zugangsdaten vergessen?

Jetzt kostenlos Registrieren!
[o1] DON666 am 27.05. 12:17
+2 -
Frage: WIE aktiviert man denn diese Verbesserungen im Current Channel? Ich bin da bei 2104, das sollte also dort funktionieren.

EDIT:

Die Originalquelle sagt Folgendes: "Right now, about 10% of Outlook for Windows users in Current Channel with version 2103 have been enabled for those improvements, and we'll keep expanding gradually throughout the spring and summer."

Es wird also durch Microsoft in Wellen aktiviert.
[o2] DataLohr am 27.05. 13:21
+4 -3
Freut mich, dass anscheinend doch noch aktiv an Outlook weiter entwickelt wird.
Leider gibt es seit Jahren einen bekannten Bug, dass Outlook immer wieder Passwörter vergisst und auf gemeinsam Genutzte Postfächer von Office365 garnicht zugegriffen werden kann. Dummerweise ist es überhaupt nicht nachvollziehbar warum das an manchen PCs so auftritt und alle möglichkeiten die man im Web finden dies zu beheben haben nichts gebracht.

Ich hab daher im Unternehmen schweren Herzens bei einigen auf Thunderbird wechseln müssen. Ich würde aber lieber wieder Outlook nutzen können.
[re:1] iCheefy am 27.05. 13:36
+2 -
@DataLohr: Kann ich nicht bestätigen, hier in der Firma mit 200 ArbeitsPCs läuft alles ohne Probleme.
[re:2] RalfEs am 27.05. 13:50
+ -
@DataLohr: Habe ich auch zum ersten mal gehört. Wir hatten dieses Fehlerbild bisher nicht. Wenn das ein bekannter Bug ist, hast du eine Bug ID zur Hand?
[re:1] DataLohr am 27.05. 14:08
+1 -
@RalfEs: leider hab ich keien Bug ID. Aber es gibt zig Ergebnisse und Microsoft Dokumente wenn man nach "outlook vergisst passwort" sucht.

Ich habe eine Menge der zu findenden Lösungen ausprobiert und habe trotzdem bei einigen noch dieses Problem.

Edit:
ich finde hier aber gerade einen neuen Artikel mit dem ich mich mal beschäftigen werde:
https://docs.microsoft.com/de-de/outlook/troubleshoot/authentication/continually-prompts-password-office-365
[re:3] Arhey am 27.05. 15:35
+ -
@DataLohr: Das ist kein Bug gewesen, sondern Änderung by Design.
Da haben einfach die Admins verpennt entsprechende Änderungen rechtzeitig umzusetzen. Passiert immer wieder und jedes Mal ist das Geweine groß, weil es ja so plötzlich kam.
Ich bin mir nicht mehr sicher was damals geändert wurde, aber das Thema hatten wir auch bei unseren Kunden. Nach kurzer Recherche hatte man rausgekriegt woran es lag, entsprechend eine GPO angepasst und es flutschte wieder.

Ich erinnere an die ganzen Legacy Druckertreiber oder die Änderung wegen CredSSP, oder Verarbeitung von Gruppenrichtlinien ohne Authenticated Users drin. Alles Änderungen die genügend Vorlauf hatten und wo immer rumgeweint wurde, dass es so plötzlich kam.
[re:1] DataLohr am 27.05. 16:45
+ -1
@Arhey: Es sieht leider alles danach aus, als wäre es ein bestehender Bug und kein Einstellungsproblem. Leider ist es derzeit nicht genau nachvollziehbar.
[re:1] Andrew3210 am 27.05. 18:52
+ -
@DataLohr: Ich hab folgende 2 Vermutungen:
1. bei O365: der PC ist in einer anderen Domäne als der Email Account. Wenn die O365 (AzureAD) nicht mit der lokalen Domäne verknüpft ist konnte ich dieses Problem feststellen. Auch einmal war das Problem auf einem PC als die AzureAD Verwaltung vom Gerät entfernt wurde. Dann kamen immer fehlgeschlagene Loginversuche im Outlook.
2. beim Update ist etwas schief gelaufen. Eventuell mal Office komplett deinstallieren und mit einer anderen Version versuchen (32bit?)
[re:2] Arhey am 28.05. 09:44
+ -
@DataLohr: Nochmal es ist kein Bug!
Es war eine Änderung by Design! Und zwar hatte Microsoft Autodiscover umgestellt und das auch angekündigt. Wem das nicht passt, soll halt entsprechenden Reg Key setzen.
https://www.netclusive.de/faq/content/69/153/de/warum-erscheint-staendig-das-fenster-zur-eingabe-meiner-zugangsdaten-in-outlook.html
bzw. https://support.microsoft.com/de-de/topic/implementierung-der-autoermittlung-outlook-2016-0d7b2709-958a-7249-1c87-434d257b9087
[re:1] DataLohr am 28.05. 10:24
+ -
@Arhey: ich probiere es aus.
Ich beschriebe es aber nochmal genauer: Ich habe mehrere PCs unterschiedlichen alters alle mit der selben Softwarekonfiguration, bei denen in Outlook 1 normales E-Mail Postfach und 3 weitere gemeinsam genutze Postfächer eingerichtet sind.
Bei 2 PCs geht alles Problemlos, einer muss beim Start erst das dritte Postfach aufklappen, bekomme dann eine Fehlermeldung, startet Outlook neu, dann funktoinierts. Bei manchen gehen andere Adressen nicht richtig und es verigsst alle paar Tage/Wochen für einzelne Konten das Passwort.
Aber wie gesagt, danke für den Tipp, ich probiere es aus.

edit: wir benutzen kein AzureAD
[re:2] Arhey am 28.05. 10:42
+ -
@DataLohr: Sobald ihr O365 nutzt (was ich aus deinen Aussagen so verstanden habe) nutzt ihr zumindest für Lizensierung Azure AD.
Das Phänomen tritt eben nur auf, wenn man on Premise Infrastruktur nutzt in Verbindung mit O365.

Warum das auf manchen Maschinen auftritt und auf anderen nicht, bin ich allerdings überfragt.
[o3] Odi waN am 27.05. 13:21
+3 -
Hab jetzt 2105 drauf und ja es ist merklich schneller geworden wenn man mehrere Kalender sich anzeigen lässt. Die Syncro läuft sehr schnell durch und dauert nicht mehr gefühlt Minuten.
[o4] Warhead am 27.05. 13:58
+ -1
outlook für windows...der download link führt zur outlook für android-version und was nun nutzer von zb office xy davon haben, weiß keine sau...ist das ne neue app oder ist das nur für office x zb?

tolle news...paar infos dazu wären schon praktisch gewesen
[o5] abatabat am 27.05. 14:10
nutze schon seit zig jahren Thunderbird. Outlook war damals viel unkonplizierter als heute, das "neue" design in outlook ist quasi für mich eine katastrophe. da braucht man ja schon fast eine suchmaschine für. in Thunderbird ist das alles ganz anders, da vermisse ich auch nichts.
[re:1] skrApy am 27.05. 14:55
+3 -1
@abatabat: dann bleib bei Thunderbird wenn es so toll findest.
[re:2] der_ingo am 27.05. 18:16
+ -1
@abatabat: wenn dir Thunderbird ausreicht, dann ist Outlook sowieso nicht das Mittel der Wahl. Outlook ist eben nicht nur ein einfaches Mailprogramm. Für denjenigen, der nur ein einfaches Mailprogramm braucht, hat es schlicht deutlich zu viel Features.

Du nutzt Exchange (Online)? Du arbeitest mit vielen KollegInnen zusammen, teilst Kalender, nutzt öffentliche Ordner und geteilte Gruppen? Dann brauchst du Outlook.
[o6] Stratus-fan am 27.05. 14:46
+1 -
Na solange es besser läuft als die Android-Version, die bei IMAP-Accounts alle x Wochen meldet, die Log-In-Daten wären veraltet und bei einer Neueingabe nur Fehlermeldungen kommen, obwohl man in den Serverlogs einen korrekten Verbindungsaufbau sieht... :D
[o7] scary674 am 27.05. 16:08
+ -
Gibt es eigentlich ne Möglichkeit Onlinekalander auf die HEUTE-Startseite zu legen und nicht nur den Outtlook internen? Ich habe meinen Injxo Kalender als Onlinekalender eingebunden .. unter Kalender funktioniert dieser auch, will den aber auf der Startseite haben, da dieser meine Arbeitszeiten bei Schichtänderungen etc. zeitnah anpasst
[o8] Noegler am 27.05. 18:18
+ -
Nachts träume ich, dass ich in Outlook aus einem bestehenden Termin einen Folgetermin (mit denselben Teilnehmern) einstellen kann.

p.s: Serientermine sind hier keine Alternative. Cut&Paste in der Kalenderübersicht funktioniert als Trick ist aber mühsam und ggf. fehleranfällig.
[re:1] saust am 27.05. 18:35
+ -
@Noegler: schon mal auf die Wunschliste gesetzt? könnte man ja hochvoten
[re:2] Bautz am 27.05. 19:48
+ -
@Noegler: Im web-outlook gibts bereits ein "duplicate event".
[o9] Popel am 27.05. 19:23
+ -
Kein Name wie die Funktion heisst und wie man es aktvieren kann?

Dann kann ich ja auch schreiben.
Ich habe die beste Funktion entdeckt jeden PC 200% zu beschleunigen, ich muss es nur noch freischalten.

Das ist eine Revolution die noch nie da gewesen ist.
[10] steffen2 am 27.05. 22:15
+ -
um schnell mit Outlook arbeiten zu können fehlt noch immer der gemeinsame Posteingang.

In der Android-App geht es doch auch.
[re:1] DataLohr am 28.05. 09:02
+ -1
@steffen2: da gibts workarounds, zb. einen Suchordner erstellen, der alle ungelesenen aus allen Postfächern zusammenfasst.
[re:1] steffen2 am 30.05. 09:01
+ -
@DataLohr: nein. Man muss immer als erstes EIN Postfach auswählen bei der Einrichtung.

Was sind deine anderen Vorschläge? Das "z.B" sagt mit, du hast noch mehr Lösungen!
[re:1] DataLohr am 31.05. 09:21
+ -
@steffen2: oh stimmt ich habs gerade nochmal nachgeschaut und war sehr erschrocken, tut mir leid, das hab ich mit Thunderbird verwechselt :p
[11] Fabian_86 am 27.05. 22:35
+ -
Hallo.

Ich will grade von Outlook 2016 auf 2019 umsteigen.
Nun hab ich Angst davor. Warum?

1. Die Konten kann ich nicht mehr exportieren (sind alles POP3).
2. Die Ordner haben alle als gelesen Markiert und zeigen den Inhalt als Zahl ans (Einstellungssache)
3. Die markierten mit der roten Fahne verliere ich.
4. Signaturen sowieso..

WIe kann kann ich so ein Export/Umstieg machen? Wechsel den Rechner grade.. und die Version.

Ursprungsordner waren es mal Windows Live Mail von 2012.. da wurde der Support eingestellt.

Danke..
[re:1] Skylab am 27.05. 23:58
+ -
@Fabian_86: Konten aus Outlook exportieren gab es noch nie, außer gefährlich umständlich über die Registry.
Aber aus Outlook Express und aus LiveMail konnten Konten exportiert werden.
[re:1] Fabian_86 am 28.05. 00:23
+ -
@Skylab:

Doch es ging von 2013 auf 2016.. da musste ich nur das Passwort neu eintippen.
[re:2] shiversc am 28.05. 08:00
+1 -
@Fabian_86: Aber warum alles Pop3?
[12] Skylab am 27.05. 23:49
+ -
Hoffentlich ist Rocky endlich wieder dabei.
[13] Adorno am 30.05. 10:15
+ -1
off topic
nutzt emclient
alle Probleme die hier diskutiert werden, gibt es da nicht
[14] CrazyWolf am 30.05. 19:56
+ -
Wäre schön wenn Outlook mal einwandfrei laufen würde. Sobald man ein Exchange Konto eingerichtet hat, bei mir zumindest, Synct er andere Imap Konten nicht mehr richtig. Man kann dann auch eine IMAP Datendatei nicht mehr als Standard setzen.
Und sowas wie Integration inkl. Sync von Google Kontakten gibts ja nach wie vor nicht, nur über Drittanbieter. Google Kalender hat immer wieder Probleme gemacht beim Sync.
Ich hab inzwischen sogar bei Thunderbird alles eingerichtet, inkl. dem Exchange Konto, Kontakt und Kalender Sync usw. Sogar als Portable (ansonsten leicht komplettes Backup zu erstellen) und alles kostenfrei.
Was mich immer extrem geärgert hat, dass man eben nicht alles in Outlook einfach sichern kann. Gibts ein Problem, rät der Kundenservice (sofern er den Namen verdient) zurücksetzen. Dann kann man alles von Grund auf neu einrichten. Konten, Signaturen, Filter, Quick Steps usw.
Für eine kostenpflichtige Software doch ziemlich mager.
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2021 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies