Samsung Galaxy Tab A7 Lite: Das neue Android-Tablet im Detail

Roland Quandt am 19.05.2021 12:36 Uhr
Samsung bringt in Kürze mit dem Galaxy Tab A7 Lite ein neues, sehr günstiges Einsteiger-Tablet auf den Markt, das mit einer Diagonale von 8,7 Zoll ein eher handliches Format hat. Wir haben jetzt alle Details und diverse Marketing-Render des neuen Android-Tablets für euch.

Das Samsung Galaxy Tab A7 Lite wird mit einem 8,7 Zoll großen LCD-Panel mit WXGA+-Auflösung daherkommen, die allerdings mit 1340 x 800 Pixeln eher ungewöhnlich ausfällt. Das Panel hat relativ schmale Ränder, erinnert aber wie die weitere Optik des Geräts eher an frühere Generationen von Low-End-Tablets. Es ist mit der an einer der kürzeren Seiten an­ge­brach­ten 2-Megapixel-Kamera mit 720p-Auflösung für Video-Gespräche auf den ver­ti­ka­len Betrieb ausgelegt.

Samsung Galaxy Tab A7 Lite

Unter der Haube tut ein MediaTek MT8768x-SoC seinen Dienst, der mit seinen vier High-End-Kernen bis zu 2,3 Gigahertz erreicht, während die Stromsparkerne mit bis zu 1,8 GHz laufen. Der Chip wird mit drei Gigabyte LPDDR3-Arbeitsspeicher kombiniert, während der interne Flash-Speicher je nach Modell 32 oder 64 Gigabyte groß und per eMMC angebunden ist. Über den MicroSD-Kartenslot kann der interne Speicher erweitert werden.

Auf der Rückseite installiert Samsung eine simp­le 8-Megapixel-Kamera, die immerhin in der Lage ist, Full-HD-Videos aufzunehmen. Der Akku ist hier 5100mAh groß und wird mittels eines USB Typ-C-Anschlusses mit Energie ver­sorgt. Das Gerät bringt auch eine Schnell­la­de­funk­ti­on mit.

Basispreis rund 150 Euro

Das Galaxy Tab A7 Lite SM-T220 besitzt zwei Stereolautsprecher und einen Kopf­hö­rer­an­schluss. Zur weiteren Ausstattung gehören Bluetooth 5.0, ac-WLAN und integrierte GPS-Unterstützung. Samsung will das Gerät ab Werk mit Android 11.0 ausliefern und plant zudem auch eine LTE-fähige Variante, die nur wenig teurer sein wird als die rund 150 Euro, die man als Basispreis für das WLAN-only Modell ansetzt.
Kommentare lesen & antworten
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Folge WinFuture auf Google News
Verwandte Themen
Android
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2021 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies