Google I/O 2021: Auf diese Highlights könnt Ihr Euch freuen

Camila Rinaldi am 18.05.2021 18:01 Uhr
2 Kommentare
Smartphone-Fans haben zwei Termine in ihrem Kalender rot markiert: Apples WWDC und die Google I/O. Die Entwicklerkonferenz rund um Android, Google Assistant und Co. findet heute statt! Wir verraten Euch welche Highlights Google präsentieren wird.

Im Jahr 2021 wird die Google I/O ausschließlich online und kostenlos stattfinden. Das bedeutet, dass es das traditionelle Treffen der Entwickler nicht mehr geben wird. Letztmalig war das vor der Corona-Pandemie, also im Jahr 2019 möglich. Die Google Developers Conference findet vom 18. bis 20. Mai statt und bietet Diskussionen mit Google-Experten und Informationen aus erster Hand über die neuesten Produkte des Unternehmens für Entwickler.

Die berühmte Google I/O-Keynote - oder Keynote-Rede - wird am 18. Mai um 19 Uhr stattfinden und, wie wir letztes Jahr gesehen haben, wird sie nicht live stattfinden. Google zeichnet sie vorher auf und überträgt sie dann als Stream auf YouTube. Und in dieser Präsentation werden wir alles erfahren, was wir von Google in Bezug auf Android und andere Produkte im Jahr 2021 erwarten können.




Google I/O 2021: Diese Highlights erwarten Euch


1. Erste Public-Beta von Android 12

Android 12 befindet sich seit Februar dieses Jahres in der Entwicklung. Naja, zumindest ist die Developer Preview seitdem verfügbar. Traditionell nutzt Google die I/O-Bühne, um die wichtigsten Funktionen der nächsten Android-Versionen und natürlich die erste Public-Beta zu enthüllen. Mit Version 12 soll es nicht anders sein!

Zu den bereits bekannten Funktionen gehören neue Features rund um den Einhandmodus, Nearby Wi-Fi, neue Medienformate, Multi-Tasking per App-Pairs, Widget-Konversationen, neue Emojis und noch mehr Anpassungen des Betriebssystems.

Wir freuen uns schon auf die Veröffentlichung der ersten Beta von Android 12 während der Google I/O Keynote. Oder besser gesagt, in den Stunden nach der Keynote.

Google I/O 2021
Die erste Beta von Android 12 soll während der Google I/O angekündigt werden


2. "Whitechapel": Googles neuer, exklusiver Mobilprozessor

Etwas, das in Bezug auf Google wirklich interessant werden könnte: Es gibt Gerüchte darüber, dass "Big G" einen eigenen Prozessor für Mobiltelefone entwickelt. Unter dem Codenamen "Whitechapel" könnte das neue SoC das nächste Flaggschiff des Unternehmens, das Pixel 6, beherbergen.

Google I/O 2021
Dieses seltsame Gerät könnte das nächste Flaggschiff von Google sein!

Laut Informationen, die das Magazin 9to5Google veröffentlichte, soll der Chipsatz im Herbst erscheinen. Darüber hinaus wird der Prozessor von Google zusammen mit seinem größten Partner Samsung entwickelt.

Neben "Whitechapel" ist der Chip auch als "GS101" bekannt, wobei "GS" wohl die Bedeutung "Google Silicon" haben wird. Jegliche Ähnlichkeit mit Apple Silicon ist sicherlich reiner Zufall!

Unter den heute angekündigten Neuigkeiten könnte sich der erste offizielle Hinweis auf dieses SoC befinden.

3. Pixel Watch und Wear OS

Seit Google Fitbit gekauft hat, warten wir auf den Moment, in dem wir Neuigkeiten zu WearOS bekommen. Das nächste Update des Betriebssystem für Wearables könnte aber auch gleich mit neuen Smartwatches oder Fitness-Trackern kommen. Bis jetzt haben wir diesbezüglich noch nicht viel erfahren und die Google I/O 2021 scheint der ideale Zeitpunkt für Google zu sein, um zu zeigen, ob dieser Markt für Google eine Zukunft hat.

Google I/O 2021
Ist das Warten auf ein neues Wear OS vorbei?

Kürzlich hat das Unternehmen Gboard für die Verwendung als Tastatur unter Wear OS veröffentlicht und es könnte keinen besseren Zeitpunkt für eine große Ankündigung im Zusammenhang mit Googles Wearables, wie der bereits gemunkelten Pixel Watch, geben, oder?

Kurz vor Beginn der I/O 2021 hat Google bestätigt, dass es eine "neue Version von Wear OS" geben wird. Als Teil des Workshop-Programms während der Veranstaltung bot Google weitere Details dazu an, was wir für Bereiche wie "Android und Google Play" erwarten können:

Lernen Sie die neueste Beta-Version von Android 12, Updates für Jetpack Compose, eine neue Version von Wear und mehr kennen! Wir haben neue Blogbeiträge, Videos und Codelabs.

Gerüchten zufolge wird Samsung erneut als Partner von Google auftreten und Hardware-Unterstützung für das neue Wear OS anbieten. Denkt daran, dass das Unternehmen seit langem seine eigene Software in seinen Wearables verwendet: Tizen.

Wenn man übrigens über den Markt für Wearables nachdenkt, wächst die Vorherrschaft Apples nur noch, während die anderen Hersteller immer noch gegen eine Wand zu laufen scheinen. Im zweiten Quartal des Geschäftsjahres 2021 erzielte die Wearables-, Home- und Zubehörsparte des Unternehmens einen Rekordumsatz: 7,8 Milliarden US-Dollar.

Laut der Website MacRumors ist die Apple Watch bei neuen Nutzern weiterhin sehr beliebt. Allein im letzten Geschäftsjahr haben 75 Prozent der Personen, die eine Apple Watch gekauft haben, zuvor noch nie in ein Modell investiert. Und es ist dieser Markt, auf den Google mit einer neuen Version von Wear OS abzielen muss.

4. Neue Hardware: Pixel Buds und Pixel 5a 5G

Zwei Gadgets mit zwei Leaks, die von Google bereits selbst bestätigt wurden. Im April beschloss das Social-Media-Team von Google, auf Twitter eine neue Serie von Pixel Buds-Headsets zu leaken. Glücklicherweise hat die Jungs von 9to5Google einen Screenshot des Tweets gemacht und wir wissen somit, dass es sich um die "A-Serie" handelt. Also wahrscheinlich um eine erschwingliche Version der In-Ear-Kopfhörer des Suchriesen:

Google I/O 2021
Neue Pixel Buds A-Serie vom Unternehmen selbst geleakt!

Ich bin stolzer Besitzer eines USB-C Pixel Buds und mag die Integration des Headsets und des virtuellen Assistenten, was bei meinem Bose-Headset nicht der Fall ist. Die Audioqualität scheint mir sehr ähnlich zu Samsungs AKG-Kopfhörern zu sein und ehrlich gesagt freue ich mich darauf, diese Gadgets testen zu können, falls Google tatsächlich die günstigere Version der Pixel Buds während der I/O '21 auf den Markt bringt.

Google I/O 2021
Kommt das Google Pixel 5a (5G) doch noch nach Europa?

Apropos Googles A-Serie: Eventuell wird Google das Pixel 5a 5G auch noch für den hiesigen Markt ankündigen. Das Handy wurde ebenfalls schon von Google selbst geleakt. Nachdem das Unternehmen die Existenz des Geräts bestätigt hatte, leakte es auf seinem eigenen Blog einige der Kamera-Features des neuen Geräts! Wie in der Serie üblich, soll das Gerät die gleichen Kameras wie das Pixel 5 haben. Dafür ist die restliche Hardware ein wenig beschnitten.

5. Google Assistant und intelligente Geräte

Schließlich bringt die Google I/O in der Regel einige Neuigkeiten zum Google Assistant, dem leistungsstarken Sprachassistenten Googles. Dieses Jahr feiern wir 5 Jahre Google Assistant und das Unternehmen hat bereits in einem Beitrag auf seinem Blog erklärt, dass es während der I/O Produktankündigungen für Assistant geben wird:

Erwartet zu hören, was sich im letzten Jahr beim Google Assistant getan hat. Dazu gibt es neue Produktankündigungen, Funktionsupdates und Änderungen an den Tools.

Zwar können wir zu diesem Zeitpunkt noch nicht viel mehr darüber verraten, aber es ist davon auszugehen, dass ein neues Smart-Home-Device auf den Markt kommen wird. Heute Abend werden wir mehr darüber wissen.

Also: Auf welche dieser möglichen Ankündigungen freut Ihr Euch am meisten? Werdet ihr an der Google I/O 2021 teilnehmen? Lasst es uns im Kommentarbereich wissen!

Dieser Beitrag ist am 18.05.2021 im Original unter dem Titel "Google I/O 2021: Auf diese Highlights könnt Ihr Euch ab 19 Uhr freuen" auf Nextpit.de erschienen. Hat er euch gefallen? Dann schaut doch bei unseren lieben Kollegen von Nextpit.de vorbei und findet weitere großartige Inhalte wie diesen!
2 Kommentare lesen & antworten
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
Google I/O Android Google Play
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2021 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies