Weg von WhatsApp: Diese alternativen Messenger taugen was

Nadine Juliana Dressler am 15.05.2021 19:48 Uhr
93 Kommentare

Wire

Bei Wire werden Ende-zu-Ende verschlüsselte Unterhaltungen, Anrufe und Dateien als Stand­ard gesetzt. Wer sich nicht mit seiner Telefonummer anmelden möchte, kann das auch mit einer anonymen E-Mail-Adresse machen. Das Unternehmen sitzt in den USA und in der Schweiz, die Infrastruktur für Chats und Co ist in der EU (Deutschland und Irland) be­hei­ma­tet.

Wire ist kostenlos, Open Source und bietet regelmäßige Transparenzreports an, um Nut­zer in Sachen Sicherheit und Datenschutz auf dem Laufenden zu halten.

Der Dienst will dabei die Kommunikation besonders "gut" machen: Man verspricht glasklare Audio- und Videoanrufe, einfachen Dateiaustausch und Bildschirmfreigabe sowie die Option von temporären Nachrichten und Unterhaltungen (Selbstzerstörung). Alle Geräte, mit denen man sich anmeldet, bleiben über die Cloud auf demselben Stand.

WhatsApp Alternativen 2021
Wire setzt auf Ende-zu-Ende-Verschlüsselung

Vorteile


Nachteile


Zur Anbieter-Webseite
iOS-App, Android-App, Windows-App, Wire im Webbrowser, Linux-App.

Eine weitere gute Alternative zu WhatsApp ist Viber. Mehr dazu nach dem Klick...



Nächste Seite
93 Kommentare lesen & antworten
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Folge WinFuture auf Google News
Verwandte Themen
WhatsApp
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2022 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies