Satelliten-Internet: Starlink kommt auf bereits 500.000 Vorbestellungen

oder

Zugangsdaten vergessen?

Jetzt kostenlos Registrieren!
[o1] Usumpartor am 06.05. 19:06
+ -1
"...12.000 Satelliten einzusetzen..." In meinen Augen schlichtweg verrückt. Es sind ja nicht die einzigen. Andere Unternehmen/Firmen/Staaten werden auch immer weiter und immer mehr derartige Satelliten-Technik für immer mehr verschiedene Zwecke einsetzen. Nachher kommt da kaum noch was heil durch. Und wenn man dann noch an den ganzen Schrott denkt.... Da wird es wohl irgendwann einen neuen Beruf geben: Müllsammler im Weltraum. Und wenn der Platz (für geostationäre Satelliten) / Raum für Umlaufbahnen immer enger wird, wird es darum nicht nur Konkurrenz geben sondern sogar auch handfeste Auseinandersetzungen. Billiard im Weltraum? Einer schubst den Anderen raus / weg?!
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2021 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies