Samsung Galaxy Book Go: Günstiger ARM-Laptop mit Windows 10

Roland Quandt am 29.04.2021 09:48 Uhr
WINFUTURE.DE EXKLUSIV 11 Kommentare
Samsung hat mit dem Galaxy Book Go eines der bisher günstigs­ten Note­books mit Windows 10 auf ARM-Basis in der Pipeline. Das einfach ge­hal­tene Gerät mit robustem Gehäuse bietet LTE und nutzt einen Snap­dragon-Chip von Qualcomm - und das zum Preis von 449 Euro.

Da Samsung das Galaxy Book Go bei seinem gestrigen Unpacked-Event nicht offiziell präsentiert und bisher auch keinerlei offizielle Informationen dazu veröffentlicht hat, übernehmen wir diesen Teil und stellen euch das Gerät hier nun vor.

Samsung Galaxy Book Go
Galaxy Book Go: Samsungs Snapdragon-Laptop ist überraschend widerstandsfähig

Notebooks mit ARM-Prozessoren und Windows sind bisher eigentlich nur in den oberen Preiskategorien für Privatkunden verfügbar. Mit dem Samsung Galaxy Book Go ändert sich das, denn der koreanische Hersteller bringt den LTE-fähigen Snapdragon-Laptop in den ganz normalen Massenmarkt. Damit es mit den niedrigen Preisen klappt, muss man aber ein paar Abstriche hinnehmen.

Samsung setzt den Rotstift an

Das Samsung Galaxy Book Go besitzt ein 14 Zoll großes IPS-Display, das mit 1920 x 1080 Pixeln eine gute Full-HD-Auflösung hat. Einen Touchscreen sucht man hier ebenso vergeblich wie ein hochwertiges Gehäuse. Stattdessen ist das Gerät eindeutig darauf getrimmt, mög­lichst günstig angeboten zu werden.

Samsung Galaxy Book Go

Für ab 349 Dollar in den USA (da aber ohne LTE) und 449 Euro in Europa bekommt der Kunde unter der Haube den Snapdragon 7c, einen 2,5 Gigahertz schnellen Octacore-SoC, der auf einem Smartphone-Chip von Qualcomm basiert und mit mageren vier Gigabyte Ar­beits­spei­cher und 128 GB internem Flash-Speicher kombiniert wird. Letzterer kann einfach per MicroSD-Karte erweitert werden.

Deutschland-Start leider noch offen

Ob die ebenfalls angekündigte Variante des Galaxy Book Go mit Snapdragon 8cx Gen3 auch hierzulande erscheint, ist derzeit noch vollkommen offen. Diese hebt sich durch die in­te­grier­te 5G-Unterstützung, den stärkeren Prozessor und einen auf acht Gigabyte vergrößerten Arbeitsspeicher ab.

Samsung Galaxy Book Go
Das Galaxy Book Go sieht aus wie ein normales Windows-Laptop, nutzt aber ein ARM-SoC

Das Galaxy Book Go hat ansonsten eine recht typische Ausstattung, wie man sie von anderen günstigen Notebooks kennt. Es gibt einen 42,3 Wattstunden großen Akku, der per USB Typ-C-Port mit bis zu 25 Watt geladen wird.

Hinzu kommen Bluetooth 5.1, ac-WLAN, Miracast, jeweils ein Typ-C- und ein USB-A-Port. Als Betriebssystem läuft hier die ARM-Ausgabe von Windows 10 in der 64-Bit-Version. Positiv anzumerken ist auch, dass Samsung dem Gerät einen Fingerabdruckleser im Power-Button spen­diert, mit dem man sich sicher über Win­dows Hello anmelden kann.

Eine Besonderheit in dieser Preisklasse und vor allem bei den Windows-Laptops mit ARM-CPU ist, dass das Galaxy Book Go nach dem US-Militärstandard 810G zertifiziert ist. Es soll somit Stürze aus einer Höhe von bis zu 1,20 Metern aushalten und ist mit einem stabilen Scharnier ausgerüstet, das sich auf bis zu 180 Grad ausklappen lässt. Das Gerät ist zudem gegen Staub geschützt und kommt lüfterlos daher.

Inwiefern das Galaxy Book Go letztlich Erfolgsaussichten hat und ein brauchbares Nut­zer­er­leb­nis bieten kann, ist derzeit natürlich noch offen. Immerhin drückt Samsung mit dem Gerät die Preise für ARM-Notebooks mit Windows deutlich in humanere Gefilde. Einen offiziellen Termin oder gar eine Ankündigung für den deutschen Marktstart gab es von Samsung Deutschland bisher nicht.

Technische Daten zum Samsung Galaxy Book Go
Diagonale 13,97 Zoll
Betriebssytem Windows 10
Display FullHD 1920 x 1080, LED
CPU Qualcomm Snapdragon 7c Octa-Core CPU
Grafik Qualcomm Adreno 618
Speicher 4 GB DDR4-RAM, 128 GB SSD
Verbindung WiFi AC, Bluetooth 5.1, LTE, Miracast, USB-A, USB-C, 3,5mm Klinke
Sonstiges Webcam (720p), microSD (bis 1 TB), Dolby Atmos, Fingerprint-Reader, Tastaturbeleuchtung
Akku 42,3 Wh Li-Ion
Maße 323,9 x 14,9 x 224,8 mm
Gewicht 1,39 Kg
Preis 449 Euro



Siehe auch: Galaxy Book Pro (360): Samsung stellt ultraleichte OLED-Laptops vor
11 Kommentare lesen & antworten
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
Samsung Electronics WinFuture Exklusiv
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2021 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies