Vorsicht: "WhatsApp Pink" ist ein datenstehlender Virus

[o1] webmantz am 24.04. 15:53
+6 -1
"Wer die Anwendung nutzt, läuft in Gefahr, Zugriff zu persönliche Daten an unbekannte Dritte freizugeben und Gaunern Zugriff auf das Smartphone zu gewähren"
Wo ist der Unterschied zu WhatsApp grün?
[re:1] shemfucu am 24.04. 21:03
+1 -
@webmantz: na die farbe
[re:2] Bautz am 25.04. 00:21
+ -
@webmantz: Bei WA kennt man den dritten: Facebook.
[o2] DON666 am 24.04. 17:31
+3 -
Verdammt! Wenn ihr mir jetzt auch noch erzählen wollt, dass das damals mit der blauen Blume für ICQ auch nicht echt war, dann bricht für mich jetzt eine Welt zusammen. ^^
[re:1] MrKlein am 24.04. 21:03
+1 -
@DON666: Haha geil, an die Kettenbriefe damals musste ich auch gerade denken
[re:2] wieselding am 25.04. 07:38
+1 -
@DON666: und es funktioniert 20 Jahre später immer noch.
[o3] gettin am 25.04. 03:55
+ -1
Wer WhatsApp nutzt dem sind seine Daten doch ohnehin egal oder nicht..?
[re:1] topsi.kret am 25.04. 11:59
+2 -1
@gettin: ... schreibt er als Kommentar auf einer Seite mit Tracking ohne Ende.
[o4] iCheefy am 25.04. 11:43
+ -
Der Entwickler des pinken Whatsapp möchte kein Geld, sondern lediglich eure Daten. Wo ist jetzt der Unterschied zu, Google, Apple, Facebook, Insta, Tik Tok? Seems legit
[re:1] topsi.kret am 25.04. 11:57
+ -1
@iCheefy: Welchen Teil von " ... Zugriff zu persönliche Daten an unbekannte Dritte freizugeben und Gaunern Zugriff auf das Smartphone zu gewähren" möchtest Du denn erklärt haben?
DAS ist der Unterschied.
oder

Zugangsdaten vergessen?

Jetzt kostenlos Registrieren!
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2023 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies