Microsoft Flight Simulator: Neue Hinweise zur Xbox One-Version

Stefan Trunzik am 13.04.2021 08:43 Uhr
4 Kommentare
Trotz technischer Limitierung dürfte der Microsoft Flight Simulator zeitnah auf Xbox One-Konsolen erscheinen. Die Gerüchte dazu verdichten sich, nachdem vorzeitig die europäische Altersfreigabe einer entsprechenden Xbox-Portierung in Großbritannien aufgetaucht ist.

Anfang des Jahres bestätigte bereits Microsofts Flight Simulator-Chef Jörg Neumann, dass eine Portierung der Flugsimulation für die Xbox One von den Redmondern nicht kategorisch ausgeschlossen wird. Ein Release-Termin stand jedoch bisher in weiter Ferne, vor allem da sich die Entwickler des Asobo Studio vorrangig auf den Sommer-Launch für die neue Xbox Series X und Series S konzentrieren würden. Reddit-Nutzer wurden jetzt jedoch in der Datenbank des britischen Video Standards Council (VSC) fündig, welches im europäischen Raum für die Pan European Game Information (PEGI) zuständig ist.

Flight Simulator: Beeindruckender Trailer zum neuen Frankreich-Update
videoplayer

Xbox One-Verfügbarkeit und Umsetzung weiterhin fraglich

Auf der Webseite des bekannten Rating Boards wird seit dem 31. März 2021 eine emp­foh­le­ne Altersfreigabe ab 3 Jahren ausgeschrieben. Dabei wird explizit die Xbox One-Version des Microsoft Flight Simulator genannt. Auch die in Deutschland zuständige Un­ter­hal­tungs­soft­ware Selbstkontrolle (USK) listet die Xbox-Version des Spiels seit Anfang März mit einem "USK ab 0"-Siegel, womit eine Freigabe ohne Altersbeschränkung gemäß §14 des Ju­gend­schutz­ge­set­zes (JuSchG) besteht. Auf die Konsolengeneration geht die USK jedoch nicht ein.

Während die Next-Gen-Konsolen Xbox Series X und Series S den Flight Simulator ab Sommer 2021 wohl in einer lokalen Version erhalten, wäre aufgrund der geringen Leistungsfähigkeit der Xbox One S und One X auch die Abwicklung über Microsofts xCloud innerhalb des Game Pass denkbar. Im gleichen Atemzug könnten zudem Smartphones und Tablets mit dem Spiel in Berührung kommen, das spätestens zum Konsolen-Release mit einer passenden Con­trol­ler-Optimierung ausgestattet werden sollte. Bis dahin ist der Microsoft Flight Simulator exklusiv für PCs mit Windows 10 erhältlich.

Siehe auch:

Microsoft Flight Simulator jetzt kaufen Bereits ab 69,99 Euro im Microsoft Store
4 Kommentare lesen & antworten
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Folge WinFuture auf Google News
Verwandte Themen
Microsoft Flight Simulator Xbox One
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2021 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies