Xbox Game Pass für PC: Start der EA-Spiele steht offenbar kurz bevor

Witold Pryjda am 16.03.2021 10:36 Uhr
4 Kommentare
Im vergangenen Herbst wurde bekannt, dass der Xbox Game Pass mas­siv aufgewertet wird, da das Spiele-Abo von Microsoft den gesamten über EA Play verfügbaren Spielekatalog bekommt. Das galt für Konsole und PC. Doch auf dem PC gab es Probleme, doch deren Ende ist wohl nah.

Für Abonnenten des Xbox Game Pass war die Ankündigung der EA Play-Unterstützung eine gute, ja fantastische Nachricht. Denn damit kamen - ohne Aufpreis oder sonstige Änderung - mehr als 70 Spiele hinzu. Diese kann man, solange ein gültiges Abo besteht, unbegrenzt und ohne zusätzliche Kosten nutzen.

Zunächst war die Xbox an der Reihe, doch die Integration für den PC sollte noch Ende 2020 starten. Doch das musste verschoben werden, Mitte Dezember wurde bekannt gegeben, dass PC-Spieler erst irgendwann einmal dieses Jahr zum Zug kommen werden. Warum es am PC länger dauert, wurde damals nicht verraten.

Ohne Extrakosten: EA Play wird künftig Teil des Xbox Game Pass
videoplayer

Probleme bei der Umsetzung

Seither hat sich die Sache aber etwas aufgeklärt zumindest gibt es unbestätigte Informationen dazu. So heißt es, dass das Problem mit EA Play bestand, weil die Electronic Arts-Spiele am PC über Origin laufen. Die Plattform verfügt aber über keine Unterstützung von Microsoft-Konten, was aber für den Xbox Game Pass (Ultimate) notwendig ist.

Das bedeutet, dass EA alle Spiele separat in den Microsoft Store hochladen musste, nur so konnte die Verifizierung sichergestellt werden. Zunächst wurden dort nur die Xbox-Versionen hochgeladen, in den vergangenen fünf Monaten folgte dann aber der Upload PC-kompatibler Ausgaben.

Aggiornamenti Lumia erläutert die Sache nun näher und verrät auch einen Codenamen, nämlich "Rosebud". Alle in den letzten Monaten hochgeladenen Spiele sind so gekennzeichnet, insgesamt konnten 75 "Rosebud-Spiele" gefunden werden. Einen PC-Launch-Termin haben bisher weder EA noch Microsoft genannt, die Vorarbeit dürfte nun aber abgeschlossen sein. Dennoch: Der Start von EA Play für den Xbox Game Pass für PC dürfte in greifbarer Nähe sein.

Siehe auch:

Zum Xbox Game Pass Ultimate Jetzt den ersten Monat für nur 1 Euro testen
4 Kommentare lesen & antworten
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
Xbox Series X Xbox One
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2021 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies