Microsoft: Einige Bethesda-Titel gibt es künftig nur für Xbox und PC

Johannes Schaller am 10.03.2021 15:35 Uhr
15 Kommentare
ZeniMax Media ist ab sofort offizieller Teil der Xbox-Famile. Neben sieben weiteren Entwicklerstudios gehören somit auch die Elder-Scrolls-Macher Bethesda jetzt zu Microsoft. Laut Xbox-Chef Phil Spencer werden zu­künf­tig einige Bethesda-Titel exklusiv auf Xbox und PC erscheinen.

Nachdem die zuständigen US- und EU-Behörden endlich grünes Licht gegeben haben, ist es nun offiziell: Microsoft übernimmt ZeniMax Media. "Der 9. März ist ein ganz besonderer Tag für Xbox, denn an diesem Tag schließen wir offiziell die Übernahme von ZeniMax Media ab, der Muttergesellschaft von Bethesda Softworks. Es ist uns eine Ehre, die acht unglaublich ta­len­tier­ten Entwicklerstudios und ihre leidenschaftlichen Communities überall auf der Welt in der Xbox-Familie willkommen zu heißen - Bethesda Game Studios, id Software, ZeniMax On­line Studios, Arkane, MachineGames, Tango Gameworks, Alpha Dog und Roundhouse Stu­di­os.", kommentierte Xbox-Chef Phil Spencer den 7,5-Milliarden-Dollar-Deal gestern in ei­nem offiziellen Blog-Post.

Microsoft heißt Bethesda in der Xbox-Familie willkommen
videoplayer
Bislang war nicht ganz klar, was die Übernahme von Bethesda für Fans des Publishers genau bedeutet und ob künftige Spiele exklusiv für Xbox und Windows-PC oder auch für andere Platt­for­men wie die Playstation 5 veröffentlicht werden. Wie Microsofts Chef der Xbox-Sparte im Blog-Post weiter ausführt, werden einige Bethesda-Titel zukünftig in der Tat exklusiv für Xbox- und PC erscheinen.

Versprechen an die Xbox-Community

"Dies ist der nächste Schritt ein bran­chen­füh­ren­des Team aus erstklassigen First-Par­ty-Stu­di­os aufzubauen und gleichermaßen unser Ver­spre­chen an die Xbox-Community. Zukünftig sind Xbox-Konsolen, Windows-10-PC und der Xbox Game Pass der beste Ort für Dich, um neue Bethesda-Spiele zu genießen - einige da­von zukünftig exklusiv für Xbox- und PC-Spie­ler", so Spencer. Welche Titel wirklich ex­klu­siv sein werden, ist noch nicht bekannt. Über die konkreten Pläne werde man im späteren Ver­lauf dieses Jahres im Detail sprechen, heißt es abschließend.

Was allerdings bestätigt wurde, ist, dass schon sehr bald die "fantastischen Bethesda-Titel" in das Spiele-Abo-Modell Xbox Game Pass integriert werden. Vorerst werden jedoch auch zwei Titel zunächst noch konsolenexklusiv für die Playstation 5 erscheinen: Ende Mai 2021 das Arkane-Studios-Projekt Deathloop, voraussichtlich im Herbst dann auch GhostWire: To­kyo von Tango Gameworks. In beiden Fällen wurde vor der Übernahme durch Microsoft ein Ein-Jahres-Exklusivvertrag mit Konkurrent Sony unterzeichnet.

Unser Xbox Series X & S Special Alle Infos über Hardware, Spiele und Zubehör
Siehe auch:
15 Kommentare lesen & antworten
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
Xbox Series X
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2021 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies