Xbox Series X: Microsoft arbeitet an Behebung von Controller-Problemen

oder

Zugangsdaten vergessen?

Jetzt kostenlos Registrieren!
[o1] hausratte am 08.03. 08:49
+1 -
ja, kann ich bestätigen, das mir der y taste
[o2] DysonDog am 08.03. 09:17
+ -
Als ob der neue Controller von Grund auf neu entwickelt worden wäre.
[re:1] FatEric am 08.03. 09:26
+1 -1
@DysonDog: Na sicher, man wird so viel eingespart haben, wie möglich. Wenn man da 2-3 cent einsparen kann, wird das gemacht.
[re:1] c[A]rm[A] am 08.03. 10:02
+1 -2
@FatEric: Das merkte ich schon beim Wechsel vom x360 zum xone. Nicht gerade ein Fortschritt.
[re:1] Tical2k am 08.03. 13:05
+1 -1
@c[A]rm[A]: Inwiefern?
Der 360 Controller war schon ein solides Stück und die Spieler gaben dazu Feedback, auf welches Microsoft durchaus hörte und mit dem Xbox One Controller weiter optimierte (Grip, Steuerkreuz, Sticks, usw.). Insbesondere durch den Elite (und manche Custom Designs) kamen dann noch ein paar Wünsche und Verbesserungsvorschläge auf, die mit dem Series Controller aufgegriffen wurde (Steuerkreuz"wanne", Grip an der Rückseite, usw.).
Dazu die freie Wahl welche Controller man nutzen möchte und wenn man sich schon 10+ One Controller in der Vergangenheit besorgte, sind diese weiterhin nutzbar ohne jetzt wieder 4+ Series Controller anschaffen zu müssen.

Controller haben meinem Verständnis nach mittlerweile einfach auch einen bestimmten Reifegrad erreicht wie damals Joysticks oder aktuell Mäuse. Der Kern bleibt beständig und komplett große Revolutionen sind immer schwierig, wenn nicht der gesamte Markt mitzieht (speziell für Sonderfeatures) bzw. ohne negative Auswirkungen machbar ist (vergleichbar mit dem Switch zu optischen Mäusen).
PS ist dabei noch ein bisschen auf der Suche oder versucht mit extra Features zu punkten. Nintendo greift allgemein zu besonderen Eingabemethoden für ihre Geräte (und unterstützt aber auch "den Standard").
[re:1] michi1337 am 08.03. 13:23
+ -
@Tical2k: ich hab beim one controller ein Problem mit der A-Taste, jenachdem, von welcher Richtung man drückt, reagiert sie nicht. Habs mit einigen ausprobiert, liegt also nicht an einem defekt eines einzelnen Controllers. Das Problem gibts für Feinmotoriker also schon länger, jetzt scheint es sich weiter verschlimmert zu haben..
[o3] PatHetfield am 08.03. 09:18
+ -
Hmm, ich habe bis jetzt keinerlei Probleme. Nur die A-Taste fühlt sich mittlerweile schon bisschen "wackelig" an.
[o4] FatEric am 08.03. 09:27
+1 -
"Wer seinen Controller erst in letzter Zeit gekauft hat"
Naja, der neue XBox Controller ist ja erst seit 4 Monaten zu haben. Insofern sollte es kein Problem sein, den innerhalb der Garantie zu tauschen. Bleibt nur die Frage, ob sich Microsoft ähnlich quer stellt, wie Nintendo.
[re:1] bigspid am 08.03. 09:43
+3 -
@FatEric: Mir hat MS die Xbox One Day One auch problemlos ausgetauscht, nachdem ein Glas Wasser über meine Konsole geleert wurde :D Die sind echt kulant!
[re:1] s2g am 08.03. 11:07
+2 -
@bigspid: Kann ich bestätigen, dass MS kulant ist.
Mein letztes Positivbeispiel ist die Xbox One X, die mir außerhalb der Garantie und Gewährleistung hopps gegangen ist.

Microsoft angerufen und sie wurde mir kostenlos getauscht.
Hab bisher nur gute Erfahrungen mit dem MS/Xbox Support.
[re:2] FatEric am 08.03. 12:03
+ -
@bigspid: Das ist erfreulich zu hören. Bisher hatte ich aber noch keine gravierenden Probleme mit der Xbox.
[re:1] bigspid am 08.03. 13:01
+2 -
@FatEric: Meine waren ja auch selbst verschuldet :D Eine Xbox360 mit zerflashtem Laufwerk hatten sie mir auch getauscht^^
[o5] Andre Passut am 08.03. 12:00
+1 -
Also in den letzten 4 Monaten durchgehend, ja ich habe die Series X seit Day 1, hatte ich bisher einmal ein Verbindungsproblem, was sogar einen Neustart der Konsole erforderte, aber dass war wirklich nur einmal. Ansonsten funktioniert mein Controller Reibungslos. Keine Tastenprobleme, keine Verzögerungen, gar nichts. Spiele auch spiele wie Dead by Daylight damit wo es auf Reaktion ankommt, der Controller reagiert sofort ohne Verzögerung, kann mich nicht beschweren.
[re:1] feikwf am 08.03. 12:25
+1 -1
@Andre Passut: "Spiele auch spiele wie Dead by Daylight damit wo es auf Reaktion ankommt"
Nach der Aussage stelle ich den Rest dann auch komplett in Frage.
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2021 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies