Micro-LED statt OLED: Erste Samsung-TVs ab März 2021 erhältlich

Stefan Trunzik, 03.03.2021 09:37 Uhr 25 Kommentare
Samsung wird in diesem Jahr drei Fernseher mit der neuen Micro-LED-Technologie auf den Markt bringen. Das "Unbox & Discover"-Event nutzt der südkoreanische Hersteller, um weitere Details zu den 4K-Smart-TVs bekanntzugeben. Die Frage nach den (teuren) Preisen bleibt offen. Auf lange Sicht sollen Fernseher mit Micro-LED-Beleuchtung die aktuellen OLED-Platz­hir­sche im Premium-Bereich verdrängen und vor allem in Sachen Helligkeit sowie Anti-Burn-In über­zeu­gen. Ein vergleichsweise bezahlbarer Zwischenschritt wird mit Mini-LEDs genommen, die nicht nur Samsung (Neo QLED), sondern auch Konkurrenten wie LG (QNED) und Philips in ihren neuen TV-Modellen 2021 verbauen. Als einer der wenigen Hersteller springt Sam­sung al­ler­dings bereits in diesem Jahr auf den Micro-LED-Zug auf, der drei 4K-Fernseher geladen hat.

Samsung 110 Zoll MicroLED-Fernseher

Samsung 110 Zoll MicroLED-Fernseher

Nur wenige Informationen drei Wochen vor Marktstart

Bezüglich der technischen Daten halten sich die Südkoreaner bisher mit Details zurück. Allerdings bestätigte man jetzt die Verfügbarkeit von 110- und 99-Zoll-Modellen für Ende März. Zudem soll im Herbst eine 88-Zoll-Variante erscheinen. "Für alle die es noch kom­pak­ter mögen", ist ein kleineres Modell geplant, dessen Diagonale möglicherweise 75 Zoll betragen könnte. Aufgrund der anfangs immensen Größe der Micro-LED-Fernseher bietet Samsung eine Quad-View-Funktion (4Vue) an, mit der Nutzer den Smart-TV nach Split-Screen-Manier in vier Bildschirme unterteilen können.

Bereits zur CES 2021 im Januar gab Samsung bekannt, dass seine Micro-LED-TVs mit bis zu 24 Millionen einzeln angesteuerten, selbstleuchtenden LEDs ausgestattet wer­den. Dabei werden hohe Helligkeitswerte, naturgetreue Farben, geringe Schwarzwerte und ein hohes Kon­trast­verhältnis versprochen, die auf OLED-Niveau und darüber hinaus liegen sollen. Offizielle Preise nennt das Unternehmen bisher nicht, obwohl der Marktstart nur noch wenige Wochen entfernt ist. In Südkorea wurde der 110 Zoll große Micro-LED-Fernseher bereits im Dezember für umgerechnet 89.000 Euro vorgestellt.

Siehe auch:

Samsung SuperDeals bei Saturn QLED-TV kaufen und Smartphone gratis erhalten!
25 Kommentare lesen & antworten
Folge WinFuture auf Google News
Verwandte Themen
Samsung Electronics
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2023 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies