Xbox Series X: Neuer "FPS Boost" bringt 120 FPS für ältere Spiele

oder

Zugangsdaten vergessen?

Jetzt kostenlos Registrieren!
[o1] DON666 am 18.02. 11:30
+3 -
Wie ich das in den diversen Videos und aus dem Interview mit Jason Ronald verstanden habe, wird der Boost bei den unterstützten Titeln standardmäßig selbstverständlich aktiviert sein (genauso wie Auto HDR), kann aber bei Bedarf ausgeschaltet werden. Diese "Umschaltfunktion" wird in Kürze ins UI eingebaut.
[o2] m4x1mu5 am 18.02. 13:52
+4 -
Sowas wäre mir für die PS5 auch wichtig... leider macht Sony von sich aus überhaupt gar nichts um dinge wie Auto-HDR oder FPS-Boost in die Systemsoftware zu integrieren, da muss ich als alter Playsi-Zocker neidisch zur Xbox blicken...
[re:1] bigspid am 18.02. 15:21
+ -
@m4x1mu5: So weit ich weiß gibts da doch etwas ähnliches, nur nicht so stark ausgeprägt. Sony kämpft aber immer noch mit der Abwärtskompatibilität. Bei einigen PS4 Spielen auf PS5 gibts ja noch Grafikfehler, Abstürze und keine Möglichkeit die Onlinemodi zu nutzen. Bis man die Konsole normal kaufen kann haben sie ja noch etwas Zeit zum Nachbessern :D
[re:2] PatHetfield am 19.02. 15:04
+ -
@m4x1mu5: Genau aus diesen Gründen (und vielen mehr) bin ich auf die Series X gewechselt.
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2021 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies