Samsung Galaxy A52 & A72: Erste Bilder der Smartphones geleakt

Stefan Trunzik am 29.01.2021 09:12 Uhr
Auch für dieses Jahr scheint Samsung den Smartphones der beliebten A-Serie ein Upgrade zu spendieren. Vor der offiziellen Enthüllung sind jetzt bereits erste Bilder des Galaxy A52 5G und Galaxy A72 5G im Umlauf, die auf einen baldigen Start der Mittelklasse-Modelle hindeuten.

Der bekannte Leaker Evan Blass (@evleaks) zeigt die ersten Aufnahmen der beiden An­dro­id-Smartphones, die aller Wahrscheinlichkeit offiziellem Marketing-Material des süd­ko­rea­ni­schen Hersteller entspringen. Die optischen Unterschiede zwischen dem neuen Samsung Galaxy A52 5G und dem aktuellen Galaxy A51 fallen erwartungsgemäß gering aus. Auf den ersten Blick scheint die Anordnung und der "Buckel" des rückseitigen Vier-Kamera-Systems leicht verändert und erhöht, während die Front dem Vorgänger nahezu gleicht. Die Sei­ten­rän­der wirken hingegen etwas klobiger.

Samsung Galaxy A52 & A72 5G
Links das Samsung Galaxy A52 5G, rechts das Galaxy A72 5G

Leaker sagen: "Technische Daten und Preise dürften bald auftauchen"

Für das Samsung Galaxy A72 5G stellt Blass lediglich ein Bild bereit, das die Vorderseite des Mittelklasse-Smartphones zeigt. Abseits einer minimal breiteren "Ohrmuschel" sind aber auch hier kaum Unterschiede festzustellen. Beide Modelle setzen somit auch in diesem Jahr auf ungleichmäßige, aber schlanke Bildschirmrahmen und eine Punch-Hole-Kamera für Sel­fies. Über die technischen Daten ist bisher wenig bekannt. Im Dezember wurde das mög­li­che Galaxy A52 5G mit einem Qualcomm Snapdragon 750G-Chip in der Geekbench-Datenbank entdeckt. Ebenso ist das Aufladen des Akkus mit bis zu 15 Watt im Gespräch.

Bis zur offiziellen Vorstellung gehört das Sam­sung Galaxy A51 zu den Bestsellern des Un­ter­neh­mens. Für unter 230 Euro wird das Android-Smartphone hierzulande mit einem 6,5 Zoll großen AMOLED-Display und dem hauseigenen Exynos 9611 Achtkern-Chip verkauft. Der Ar­beits­spei­cher ist mit 4 GB bemessen, während 128 GB nebst MicroSD-Karten-Slot für Daten zur Verfügung stehen. Das etwa 300 Euro teure Galaxy A71 setzt hingegen auf ein 6,7-Zoll-Display, den Snapdragon 730 und 6 GB RAM. Wann die Ablösung durch das Galaxy A52 5G und A72 5G erfolgt, ist bislang nicht bekannt.

Samsung-Smartphones bei Saturn Jetzt günstig in den Weekend-Deals!
Siehe auch:
Kommentare lesen & antworten
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Folge WinFuture auf Google News
Verwandte Themen
Samsung Electronics
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2021 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies