Chrome OS: Neueste Version liefert anpassbaren Sperrbildschirm

Johannes Schaller, 27.01.2021 17:26 Uhr
Google veröffentlicht mit Chrome OS 88 die neueste Version seines Cloud-Betriebssystems. Neben personalisierten Sperrbildschirmen un­ter­stützt Chrome OS nun auch den Standard WebAuthn, der schnelleres und sicheres Anmelden auf Webseiten verspricht. Mit Chrome OS 88 hat Google die neueste Version seines hauseigenen, Cloud-gestützten Be­triebs­sys­tems veröffentlicht. Nachdem auf der digitalen CES 2021 in Form des Samsung Ga­la­xy Chromebook 2 oder des Acer Chromebook Spin 514 jüngst neue Chromebook-Mo­del­le mit Chrome OS vorgestellt wurden, zieht Google nun mit einem Update des Be­triebs­sys­tems nach.

Neu ist zum einen, dass Nutzer ab sofort den Sperrbildschirm personalisieren können. Dieser lässt sich laut dem Unternehmen zukünftig in ein "Smart Display" verwandeln. Dabei können neben eigenen Bildern aus Google Fotos auch von Google bereitgestellte Kunstgalerien auf dem Sperrbildschirm dargestellt werden. Die dafür nötigen Einstellungen findet man im Be­reich Bildschirmschoner der Rubrik Personalisierung unter den Einstellungen.

Schnellere Anmeldung dank WebAuthn

Außerdem gibt Google bekannt, dass Chrome OS mit der neuen Version auch den vom World Wide Web Consortium (kurz W3C), dem Gre­mi­um zur Standardisierung der Techniken im World Wide Web, veröffentlichten Standard Web­Authn unterstützt. Generell soll damit der Anmeldevorgang auf Webseiten beschleunigt werden. Nutzer können sich auf Seiten, die Web­Authn unterstützten, nicht mehr nur mit dem jeweiligen Passwort, sondern auch mit ihr­er Chromebook-PIN oder ihrem ab­ge­spei­cher­ten Fingerabdruck anmelden.

Des Weiteren unterstützt Chrome OS damit auch eine Zwei-Faktor-Authentisierung, bei wel­cher erneut die PIN oder der Fingerabdruck als zweiter Faktor genutzt werden kann. Der Roll­out der neuesten Version hat bereits begonnen.

Unser Google Special News und Infos zum Internetriesen
Siehe auch:
Kommentare lesen & antworten
Folge WinFuture auf Google News
Verwandte Themen
Cloud Acer
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2022 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies