Windows Package Manager: Microsoft-Tool bald mit Uninstall-Funktion

[o1] BookmakerR am 24.01. 22:42
+ -4
Alles nur geklaut..
[o2] jackii am 25.01. 06:56
+ -
Zumindest für Endanwender versteh ich den Sinn davon nicht.
Das geht alles grafisch mit paar Klicks, warum das jetzt extra umständlich "DOS-like" nachbauen?
Um per Scripts auf 100 Rechnern schnell die gleiche Software zu installieren? Idk, erklärt pls mal einer :)
[re:1] klatvo am 25.01. 09:18
+1 -
@jackii: Ein Anwendungsfall könnte sein, dass du dir eine Batch Datei mit allen Programmen, welche du nicht haben willst, erstellst. Diese kannst du dann einfach aufrufen, wenn dein Rechner wieder neu aufzusetzen ist. Über die GUI musst du die Pakete einzeln deinstallieren und dazwischen immer warten, bzw. den Rechner auch neu starten.
oder

Zugangsdaten vergessen?

Jetzt kostenlos Registrieren!
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2023 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies