Freenet Mobile als Vorreiter: Jetzt 12 statt 24 Monate Mindestlaufzeit

Nadine Juliana Dressler am 22.01.2021 19:45 Uhr
1 Kommentare
Nachdem im vergangenen Jahr die Gesetzesvorschläge für eine Begren­zung von Laufzeitverträgen im Bundestag scheiterten, kommt Bewegung in den deutschen Mobilfunkmarkt. Freenet Mobile lässt Kunden nun die Wahl zwischen 12- und 24-monatigen Laufzeiten.

Die monatlich kündbaren Allnetflat-Tarife gibt es zudem weiterhin bei Freenet Mobil, sodass man als Kunde nun die Wahl zwischen drei Tarifmodellen hat. Die neue Variante mit nur 12 Monaten Bindung gewährleistet zudem, dass man nicht nach Ablauf der ersten Mindest­ver­trags­dauer erneut in 12 Monate Verlängerung rutscht. Die Vertragsdauer verlängert sich jeweils nur um einen Monat, die Kündigungsfrist beträgt 14 Tage. Das sind sehr faire Bedingungen mit Blick auf die Konkurrenz und Freenet Mobile startet das neue Modell als ein Vorreiter der Mobilfunkbranche.

Freenet-Tarifaktion
Neue Tarife

Freenet Mobil bietet ansonsten gleiche Monatspreise für die Allnetflats, egal für welche Laufzeit man sich entscheidet. Große Unterschiede gibt es auch ansonsten nicht.

Drei Tarife stehen derzeit zur Verfügung:


Den einzigen echten Unterschied macht in allen Varianten der Laufzeit aktuell nur der einmalige Bereitstellungspreis. Der ist umso günstiger, umso länger man sich bindet. Außerdem gibt es derzeit noch bei den Laufzeit-Verträgen eine (höhere) Bonuszahlung, wenn man seine Rufnummer mit zu Freenet Mobile nehmen möchte. Aber das kann sich auch immer einmal wieder Aktionsbedingt ändern. Bei allen Tarifen bietet Freenet Mobile derzeit eine Preisgarantie, mit der man sich den einmal vereinbarten Preis auf Dauer sichert, egal wie lang man den Tarif nutzt.


Neues Laufzeit-Modell bei Freenet Mobil Allnetflats ab 9,99 Euro monatlich

Siehe auch:


In diesem Artikel sind sogenannte Affiliate-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gen Sie direkt zum Anbieter. Sollte sie sich dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für Sie ändert sich am Preis nichts.
1 Kommentare lesen & antworten
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2021 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies