Windows 10: Erste optionale Updates nach der Weihnachtspause

Christian Kahle am 22.01.2021 08:48 Uhr
Nach der Weihnachtspause hat Microsoft jetzt auch wieder begonnen, optionale Updates für seine Windows 10-Betriebssysteme bereitzustellen. Nutzer der neuesten Version aus dem letzten Herbst müssen sich allerdings noch ein wenig gedulden.

Ausgeliefert werden Updates für die Windows 10-Versionen 1909 und 1809 - also die Herbstvariationen der letzten Jahre. Normalerweise wird auch die Fassung 1903 bedacht, das ist diesmal aber nicht der Fall. Für das jüngste 20H2-Windows ist ebenfalls ein optionales Update in Vorbereitung, dieses ist aber noch nicht aus den Beta-Tests heraus, was daran liegen könnte, dass hier noch kleinere Probleme behoben werden müssen.

Das Update für die Windows 10-Version 1909 hebt die Build-Nummer auf 18363.1350. Die Änderungen sind im Datenbank-Eintrag KB4598298 beschrieben. Die wichtigsten Neuerungen sehen folgendermaßen aus:


Kaum Unterschiede bei 1809

Die Korrektur-Liste, die für die Windows 10-Version 1809 im KB4598296-Eintrag verzeichnet ist, sieht im Grunde ähnlich aus. Hier hebt die Installation des Updates die Build-Nummer auf 17763.1728. Für beide Varianten gibt es darüber hinaus noch verschiedene kleinere Bugfixes, die nur sehr wenige Nutzer betreffen oder nur User in einer bestimmten Region betreffen. So werden beispielsweise die Informationen zur historischen Sommerzeit (DST) für die Palästinensische Autonomiebehörde korrigiert.

Wie gewohnt werden die Aktualisierungen im Normalfall über die Windows-Update-Funkion ausgeliefert und installiert. Es ist aber auch möglich, die Installations-Pakete für die Versionen 1809 und 1909 manuell herunterzuladen und einzuspielen. Am kommenden Patch-Day werden die Korrekturen aber ohnehin in die Pflicht-Updates integriert.

Windows 10 FAQ Alle Fragen umfassend beantwortet
Interessante Artikel und Links rund um die halbjährlichen Windows 10-Updates:
Kommentare lesen & antworten
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Folge WinFuture auf Google News
Verwandte Themen
Windows 10
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2021 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies