Windows 10 Insider-Update verbessert neue Speicherplatzverwaltung

Nadine Juliana Dressler am 21.01.2021 20:40 Uhr
1 Kommentare
Microsoft hat eine weitere Vorschau auf das für den Herbst erwartete Windows 10 Feature-Update veröffentlicht. Das neue Build verbessert den Verlauf der Zwischenablage und bringt neue Optionen für die Speicher­platzverwaltung (Storage Spaces).

Das neue Insider Preview Build trägt die Versionsnummer 21296 (RS_PRERELEASE) und kann ab sofort ausprobiert werden. Die neue Version steht allen Insidern zur Verfügung, die sich für den Dev-Channel angemeldet haben. Im Windows Blog gibt es wie gewohnt weiterführende Informationen, die Windows-Manager Brandon LeBlanc zu dem Build zusammengestellt hat. Dazu gibt es eine lange Liste an Fehlerbehebungen und viele Verbesserungen. Es gibt allerdings auch weiterhin eine Vielzahl an bekannten Problemen.

Microsoft hat eine Vorschau für die Speicher­platzverwaltung (Storage Spaces) gezeigt:


Die neuen Speicherplatzeinstellungen

Das sind die Release-Notes für die Verbesserungen. Das Windows-Team schreibt dazu:

Änderungen und Verbesserungen


Neue Funktionen für den Herbst

Die Vorschau dient bereits dem für Herbst erwarteten Windows 10 Feature-Update, der Version 21H2. Das große Herbst-Update soll einige interessante neue Funktionen bekommen und vor allem eine optimierte Nutzeroberfläche. Dazu gehört die überarbeitete Taskleiste, die wir schon vor einiger Zeit ausführlich vorgestellt haben. Weitere Details zu den erwarteten neuen Funktionen in der Herbst-Version gibt es derzeit noch nicht.

Windows 10 FAQ Alle Fragen umfassend beantwortet
Interessante Artikel und Links rund um die halbjährlichen Windows 10-Updates:
1 Kommentare lesen & antworten
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Folge WinFuture auf Google News
Verwandte Themen
Windows 10
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2021 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies