Samsung: Intelligente Roboter sollen bald den Haushalt aufräumen

Christian Kahle am 11.01.2021 19:02 Uhr
10 Kommentare
Samsung hat die heute begonnene digitale Version der Elektronikmesse CES genutzt, um wieder einmal neue Roboter zu präsentieren, die den Nutzern den Alltag erleichtern sollen. In erster Linie will man so aber die Technologie dahinter zeigen.

Denn allerorten ist - zumindest auf den Events der Tech-Branche - von den tollen neuen Möglichkeiten der KI-Systeme die Rede. Selbst technisch versierte Anwender verstehen in der Regel nicht, wie diese überhaupt funktionieren. Praktische Anwendungen, die die User staunen lassen, sind daher immer noch das Mittel der Wahl, um den eigenen Forschungsstand zu vermitteln.

Das simpelste Modell ist dabei der JetBot AI Plus, der aber zumindest bald im Handel verfügbar sein soll. Hierbei handelt es sich eigentlich nur um einen Staubsauger-Roboter, der mit einem integrierten Kamera- und Lidar-System seinen Weg durch den Haushalt findet. Dabei ergänzte Samsung das Gerät aber auch um Funktionen, die ihn als Wächter einsetzbar machen. JetBot nutzt seine Fähigkeiten zur Erkennung von Objekten im Bildbereich, um bei Bedarf einen Livestream an den Nutzer zu schicken.

Samsung: Bot Handy
Bot Handy in Aktion

Kleine Helferlein

Interessanter wirkt da schon der Bot Handy. Hierbei handelt es sich um einen Roboter, der als helfende Hand im Haushalt dienen soll. Das System erkennt ebenfalls die Objekte vor sich und berechnet die richtige Kraft, mit denen man sie anfassen kann, ohne dass sie entweder herunterfallen oder zerdrückt werden. Auf diese Weise soll der Roboter helfen können, Dinge, die im Haushalt herumliegen, wieder an ihren richtigen Platz zu bringen. So hilft Bot Handy also beim Aufräumen oder beim Abräumen des Esstisches. Auf den Markt kommt Bot Handy allerdings so schnell noch nicht. Laut Samsung dauere die Entwicklung noch an.

Weiterhin wurde eine verbesserte Version des Bot Care gezeigt, der schon im vergangenen Jahr vorgestellt wurde. Dabei handelt es sich um eine Art persönlichen Assistenten, der seinen Besitzer beispielsweise auf anstehende Termine aufmerksam macht und auch mal darauf hinweist, wenn eine Pause gemacht werden sollte.

Siehe auch:

10 Kommentare lesen & antworten
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Folge WinFuture auf Google News
Verwandte Themen
Roboter CES
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2021 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies