Unspielbar: Microsoft nimmt sich fehlerhaften Xbox-Controllern an

Stefan Trunzik am 06.01.2021 08:05 Uhr
3 Kommentare
Xbox Series X und Xbox One-Besitzer melden vermehrt Probleme mit ihren Wireless-Controllern und kämpfen dabei mit häufigen Ver­bin­dungs­abbrüchen. Nachdem viele Fälle im Support-Forum gesammelt wurden, verspricht Microsoft die Fehler mit einem Firmware-Patch zu beheben.

Microsoft wird aktuell nicht nur mit der Drift-Problematik älterer Xbox-Controller konfrontiert, auch die neuen Series X-Gamepads weisen Fehler auf. Mehr als 1700 Kunden haben sich der Support-Anfrage angeschlossen, die von Verbindungsabbrüchen sowohl an den neuen Kon­so­len, als auch an älteren Xbox One-Systemen berichtet. Vorrangig werden die Probleme in neueren Spielen wie Assassin's Creed Valhalla festgestellt, die somit für viele Nutzer un­spiel­bar werden. Acht Wochen nach der ersten Meldung des Fehler reagiert jetzt auch Microsoft.

Microsoft stellt die Teilen-Funktion der Xbox Series X & S im Video vor
videoplayer

Update geplant: Microsoft hat das Problem auf dem Schirm

Gegenüber den Kollegen von The Verge äußerte sich ein Sprecher aus Redmond: "Wir sind uns bewusst, dass bei einigen Spielern Verbindungsabbrüche mit ihren neuen Xbox Wireless Controllern auftreten können und unsere Teams arbeiten aktiv an einer Lösung, die in einem zukünftigen Update enthalten sein wird." Ob eine Firmware-Aktualisierung für den Con­trol­ler an sich oder die Konsolen im Allgemeinen zur Verfügung stehen wird, ist noch nicht bekannt. Ebenso bleibt unklar, wie viele Nutzer der Xbox Series X, Series S sowie älterer Systeme wirklich betroffen sind.

Microsofts Next-Gen-Konsole ist derzeit deutsch­land­weit ausverkauft und auch die Nachlieferungen sind innerhalb kürzester Zeit vergriffen. Zubehör wie der neue, scheinbar problembehaftete Xbox-Wireless-Controller ist jedoch weiterhin erhältlich und zudem auch mit älteren Konsolen der Xbox One-Reihe kom­pa­ti­bel. Zu den Neuheiten des verbesserten Game­pads, das unter anderem mit den neuen Series-X/S-Systemen ausgeliefert wird, zählen ein auf­ge­frisch­tes D-Pad, eine griffigere Oberfläche und der Sharing-Button zum Teilen von Screen­shots und Videos.

Siehe auch:
3 Kommentare lesen & antworten
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
Xbox Series X Microsoft Accessories
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2021 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies