PC-, Grafikkarten- und Mainboard-Hersteller dank Corona mit Rekorden

Roland Quandt am 29.12.2020 12:14 Uhr
5 Kommentare
Während die Impfkampagnen gegen das neuartige Coronavirus gerade erst anlaufen, stellen sich die Menschen vielerorts darauf ein, dass sie weiter von daheim arbeiten werden. Für die Hersteller von PCs und ihren Komponenten bedeutet dies beste Aussichten, sagen Marktbeobachter.

Wie der taiwanische Branchendienst DigiTimes unter Berufung auf Quellen aus der In­dus­trie berichtet, sorgt die Coronavirus-Pandemie auch weiterhin für eine hohe Nachfrage rund um Produkte, die das Arbeiten aus den heimischen vier Wänden, schulische Aktivitäten oder die Unterhaltung in der Freizeit ermöglichen.

Gemeint sind damit in diesem Fall vor allem Notebooks, Motherboards, Grafikkarten und ähn­li­che Erzeugnisse. Die Nachfrage ist bereits seit dem zweiten Quartal 2020 deutlich er­höht, wobei gerade Chromebooks dafür sorgen, dass Vertragsfertiger wie Quanta Com­pu­ter mas­si­ve Sprünge erlebt haben.

"Beeindruckende Gewinnzahlen"

Bei Herstellern wie ASRock, Gigabyte Tech­no­lo­gy und Micro-Star International (MSI), die vor allem Laptops mit Windows und Linux, Gra­fik­kar­ten, Mainboards und andere kon­ven­tio­nel­le PC-Komponenten produzieren, gab es eben­falls "be­ein­dru­cken­de" Umsatz- und Gewinnzahlen im bisherigen Jahresverlauf. Alle drei Firmen konnten im Jahresvergleich deutlich zulegen.

So wird MSI für das Jahr 2020 wahrscheinlich einen Gewinnrekord vermelden, während Gi­ga­byte und ASRock jeweils ebenfalls sehr gute Zahlen liefern dürften. Die beiden Firmen konn­ten bis November jeweils einen Anstieg ihrer Umsätze um mehr als 30 Prozent im Ver­gleich zum Vorjahr verzeichnen, heißt es. Bei MSI ging es, auch wegen des von dem Un­ter­neh­men gewählten Schwerpunkts auf Gaming-Produkte, im Jahresvergleich beim Ge­winn bis­her um ganze 40 Prozent aufwärts, während der Umsatz um immerhin gut 20 Pro­zent zu­nahm.
5 Kommentare lesen & antworten
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
Coronavirus
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2021 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies