Halo Infinite: Leak nennt angeblichen Release-Zeitraum

Johannes Schaller am 30.11.2020 18:42 Uhr
Das nach lautstarker Kritik der Fans ohne neues Veröffentlichungsdatum nach hinten verschobene Halo Infinite könnte bereits in wenigen Monaten erscheinen. Zudem ist aktuell von gleich zwei Spin-Off-Spielen die Rede.

Mit "Halo Infinite" sollte der neueste Teil der längst legendären Ego-Shooter-Reihe Halo der große Blockbuster-Titel zum diesjährigen Launch der Xbox Series X/S werden. Nachdem es in Folge der ersten Game­play-Vorführung vor allem in Bezug auf die Grafik des neuen Titels massiv Kritik ha­gel­te, entschloss sich Entwickler 343 Industries schweren Herzens Halo Infinite auf 2021 zu ver­schie­ben.

Halo Infinite - Microsoft zeigt erstes Gameplay mit dem Master Chief
videoplayer
Bisher wurde noch kein konkreter Launch-Termin genannt, doch dank des Twitterfeeds von @GameLeaksRumors kommt nun womöglich etwas Licht ins Dunkel: Einem Leak zufolge sei die Veröffentlichung des neuen Halo-Titels zwischen März und Juni 2021 geplant. Die Ent­wick­lung des Spiels wäre erst 2017 angelaufen, als 343 auf Grund der Kritik an Halo 5 ei­nen "Reboot" des ursprünglichen Halo 6 vollziehen musste. Zudem plane man für 2021 auch ei­nen Battle-Royale-Modus, welcher im Gegensatz zum von 343 Industries entwickelten und von Anfang an im Spiel integrierten 45vs45-Invasion-Modus nicht direkt vom Hauptentwicklerteam stam­men soll.

Vier Kapitel und zwei Spin-Offs bereits in Planung

Neben vier zusätzlichen "Kapiteln", die über einen Zeitraum von zehn Jahren nach und nach veröffentlicht werden sollen, berichtet der Leak auch von zwei bereits geplanten Spin-Off-Spielen. Dabei handle es sich zum einen um eine dritte Auflage der "Halo Wars"-Reihe, wel­che nach der ursprünglichen Absetzung nun als traditionelles Strategiespiel zurückkehren soll. Zum anderen fokussiere sich das zweite Spin-Off noch mehr auf das "Fireteam Osiris", an dessen Abenteuer die Spieler bereits während der Story von "Halo Infinite" teilhaben wer­den.

Story-Ende steht noch nicht fest

Außerdem spricht der Leak davon, dass sich Ent­wick­ler 343 Industries noch auf kein kon­kre­tes Ende der "Halo Infinite"-Story festgelegt ha­be, da es sich hierbei um eine Entscheidung mit weitreichenden Folgen für die gesamte Halo-Franchise handle. Es stünden weiterhin zwei mögliche Varianten zur Debatte.

@GameLeaksRumors beruft sich bei den angeblich durchgesickerten Details auf diesen Reddit-Thread und ein Gespräch mit dessen Autor. Der Twitternutzer selbst weist allerdings eindringlich darauf hin, dass es sich vorerst nur um unbestätigte Informationen handelt.

Unser Xbox Series X & S Special Alle Infos über Hardware, Spiele und Zubehör
Siehe auch:
Kommentare lesen & antworten
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
Halo
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2021 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies